Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Critical Care & Emergency Medicine | Intensivmedizin

Intensivmedizin

Benzer, H., Burchardi, H., Larsen, R., Suter, P.M. (Hrsg.)

Ursprünglich veröffentlicht unter dem Titel: Lehrbuch der Anästhesiologie und Intensivmedizin. Band 2: Intensivmedizin

7. Aufl. 1995, XI, 952S. 240 Abb..

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-97929-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Auch die Intensivmedizin ist inzwischen offizielles (fakultativ) Weiterbildungsgebiet für folgende Disziplinen: Anästhesie, Chirurgie, Herzchirurgie, Innere Medizin, Kinderchirurgie, Kinderheilkunde, Neurochirurgie, Neurologie. Dieser Band deckt u.a. die anästhesiologische Intensivmedizin ab, jedoch werden die wichtigsten Krankheitsbilder bzw. therapeutischen Fragestellungen aus den benachbarten Gebieten mitberücksichtigt.
Die ursprünglich zweibändige Lehrbuchausgabe (Anästhesiologie/Intensivmedizin) wurde in eigenständige Werke aufgeteilt: der korrigierte Nachdruck der 7. Auflage des vorliegenden Buches Intensivmedizin dokumentiert nunmehr die ganze interdisziplinäre Bandbreite dieses komplexen Faches. Nach sorgfältiger didaktischer Bearbeitung der Beiträge entstand ein übersichtlich konzipiertes Werk, das den raschen Zugriff auf alle für die Patientenversorgung wichtigen Informationen ermöglicht, wie es die Praxis erfordert.
Als Entscheidungshilfe gehört das Buch in die Hand jeden Arztes, der auf einer Intensivstation (innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Chirurgie) tätig ist; unverzichtbare Dienste leistet es als Lehr- und Nachschlagewerk für Anästhesisten, Studenten und Pflegepersonal.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Analgosedierung - Antibiotikatherapie - Hämostasestörungen - Intensivmedizin - Volumenersatz - parenterale Ernährung

Verwandte Fachbereiche » Anästhesie - Notfallmedizin

Inhaltsverzeichnis 

Grundlagen und allgemeine Prinzipien der Intensivmedizin.- 1. Der Patient auf der Intensivstation.- 2. Personalbedarf in der Intensivmedizin.- 3. Ausstattung von Intensivstationen.- 4. Indikationen und Grenzen der Intensivtherapie.- 5. Rechtliche Probleme.- 6. Pflege des Intensivpatienten.- 7. Hygiene.- 8. Physiotherapie.- 9. Psychische Führung des Intensivpatienten.- 10. Die psychosoziale Situation des Behandlungsteams auf der Intensivstation.- 11. Intravasale Katheter.- 12. Enterale Ernährung.- 13. Parenterale Ernährung.- 14. Hämostasestörungen und Bluttransfusion.- 15. Antibiotikatherapie und -prophylaxe.- 16. Analgesie und Sedierung.- Diagnostik und Überwachung.- 17. Röntgendiagnostik, Ultraschall und Computertomographie.- 18. Klinisch-biochemische Überwachung.- 19. Lungenfunktionsdiagnostik.- 20. Herz-Kreislauf-Diagnostik.- 21. Stoffwechselüberwachung.- Respiratorische Störungen.- 22. Pathophysiologie der respiratorischen Störungen.- 23. Atemversagen, Lungenschädigung.- 24. Internistische Lungenerkrankungen.- 25. Intubation und Trachéotomie.- 26. Atemhilfen und Beatmung.- 27. Komplikationen der maschinellen Beatmung.- 28. Extrakorporaler Gasaustausch bei akutem Lungenversagen.- Kardiovaskuläre Störungen.- 29. Pathophysiologie der Herz-Kreislauf-Insuffizienz.- 30. Myokardinfarkt.- 31. Therapie von Herzrhythmusstörungen.- 32. Vasodilatatoren und positiv-inotrope Pharmaka.- 33. Kardiopulmonale Reanimation.- Stoffwechsel, Niere, Säure-Basen-, Wasser- und Elektrolythaushalt.- 34. Postaggressionsstoffwechsel.- 35. Diabetisches Koma.- 36. Perioperative Betreuung des Diabetikers.- 37. Leberinsuffizienz.- 38. Endokrine Störungen.- 39. Störungen des Wasser-, Elektrolyt-und Säure-Basen-Haushalts.- 40. Spurenelemente.- 41. Akutes Nierenversagen.- Operative Intensivmedizin, Trauma, Sepsis.- 42. Abdominelle Erkrankungen.- 43. Neurochirurgische Intensivmedizin.- 44. Herzchirurgische Intensivmedizin.- 45. Polytrauma.- 46. Schock.- 47. Sepsis.- 48. Pathophysiologie des Multiorganversagens.- 49. Klinik des Multiorganversagens.- 50. Verbrennungskrankheiten.- 51. Spezielle Unfälle.- 52. Verletzungen der Kiefer-und Gesichtsregion.- 53. Intensivtherapie nach Organtransplantation.- Spezielle Probleme in der Intensivmedizin.- 54. Akute exogene Vergiftungen.- 55. Neurologische und neuromuskuläre Erkrankungen.- 56. Neurologische Intensivmedizin.- 57. Querschnittlähmung: Akutbehandlung und Rehabilitation.- 58. Rehabilitation nach Hirnverletzung.- 59. Präeklampsie, Eklampsie und HELLP-Syndrom.- 60. Tetanus.- Pädiatrische Intensivmedizin.- 61. Intensivmedizin bei Neugeborenen.- 62. Intensivmedizin bei Kindern.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Intensivmedizin.