Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Cardiology & Angiology | Elektrolyte - Klinik und Labor

Elektrolyte

Klinik und Labor

Külpmann, Wolf R., Stummvoll, Hans-Krister, Lehmann, Paul

Ursprünglich erschienen beim Verlag Klinisches Labor, 1993

2. Aufl. 1997, VIII, 164S. 40 Abb..

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7091-5132-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.95
  • Über dieses Buch

In diesem Buch werden die medizinische Bedeutung der Elektrolyte und ihre Bestimmung behandelt. Auf diese Weise wird dem Kliniker ermöglicht, Einblick auch in die Analytik der Elektrolyte zu gewinnen. Die im Labor Tätigen erhalten einen Überblick über Physiologie und Pathologie des Elektrolythaushalts. Das Buch beschreibt im ersten Teil komprimiert den aktuellen Stand der Diagnose und Therapie von Störungen im Elektrolythaushalt und bietet dem Arzt sowohl eine rasche Orientierungshilfe am Krankenbett, als auch eine vertiefende Einsicht in pathophysiologische Zusammenhänge. Ein besonderer Abschnitt befaßt sich mit den Elektrolyten im Urin. In den anschließenden Kapiteln werden Präanalytik und Analytik der Elektrolyte unter besonderer Berücksichtigung der Bestimmung mittels ionenselektiver Elektroden sowie "enzymatischer" Methoden und trägergebundener Reagenzien ("Trockenchemie") einschließlich der Qualitätssicherung besprochen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Analytik - Elektrolythaushalt - Pathologie - Physiologie - Qualitätssicherung

Verwandte Fachbereiche » Kardiologie & Angiologie - Medizin & Gesundheitsberufe - Notfallmedizin

Inhaltsverzeichnis 

Einführung.- 1 Elektrolyte im Serum.- 1.1 Physiologische und pathophysiologische Grundlagen des Elektrolythaushalts.- 1.2 Natrium.- 1.3 Chlorid.- 1.4 Anionenlücke im Serum.- 1.5 Osmolalität.- 1.6 Kalium.- 1.7 Magnesium.- 1.8 Calcium.- 1.9 Phosphat.- 2 Elektrolyte im Urin.- 2.1 Physiologische und pathophysiologische Grundlagen.- 2.2 Natrium-Ausscheidung im Urin.- 2.3 Chlorid-Ausscheidung im Urin.- 2.4 Osmolalität im Urin.- 2.5 Kalium-Ausscheidung im Urin.- 2.6 Anionenlücke im Urin.- 2.7 Magnesium-Ausscheidung im Urin.- 2.8 Calcium-Ausscheidung im Urin.- 2.9 Phosphat-Ausscheidung im Urin.- 3 Präanalytik.- 4 Bestimmungsmethoden.- 4.1 lonenselektive Elektroden.- 4.2 Absorptionsspektrometrie — Photometrische Bestimmungsverfahren.- 4.3 Flammenatomemissionsspektrometrie („Flammenphotometrie“).- 4.4 Atomabsorptionsspektrometrie.- 4.5 Coulometrie.- 4.6 Osmometrie.- 4.7 Trägergebundene Reagenzien („Trockenchemie“).- 5 Qualitätssicherung.- Referenzintervalle: Elektrolyt-Konzentrationen im Serum.- Referenzintervalle: Elektrolyt-Konzentrationen im Urin (24-h-Sammelurin und 2. Morgenurin).- Referenzintervalle: Hamindices.- Änderung der Natriumkonzentration im Serum in Abhängigkeit von der Protein- und Lipidkonzentration.- Umrechnung von Konzentrationsangaben.- Literatur.- Übersichtsliteratur.- Verzeichnis der Elemente.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kardiologie.