Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Cardiology & Angiology | AT1-Rezeptorantagonisten - Angiotensin II

AT1-Rezeptorantagonisten

Angiotensin II

Dominiak, P., Unger, Thomas (Hrsg.)

Ursprünglich veröffentlicht unter dem Titel: Angiotensin 2:AT1-Rezeptorantagonisten

2. Aufl. 1999. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1999, VIII, 189 S. 88 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-93705-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-93706-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Buch

Das aktualisierte und umfangreich erweiterte Buch über AT1-Antagonisten wendet sich an alle Ärzte in Klinik und Praxis, die sich mit der Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen, insbesondere der essentiellen Hypertonie, der Herzinsuffizienz, dem Postmyokardinfarkt und Nephropathien beschäftigen. Um dem Leser das Verständnis und den Umfang mit dieser neuen Substanzklasse zu erleichtern, sind den Kapiteln über Hypertonie, Nephropathien und Herzerkrankungen ein Kapitel über die Physiologie und Pathophysiologie des Renin-Angiotensin-Systems sowie ein Kapitel über die Pharmakologie und Klinische Pharmakologie der AT1-Antagonisten vorgeschaltet. Ein Kapitel über Neben- und Wechselwirkungen rundet das Werk ab.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » ACE-Inhibitoren - AT1-Antagonisten - AT1-Rezeptorantagonisten - Angiotensin II - Herz-Kreislauf-Erkrankung - Herz-Kreislauf-Therapie - Herzerkrankungen - Herzinsuffizienz - Hypertonie - Myokardinfarkt - Renin-Angiotensin-System

Verwandte Fachbereiche » Kardiologie & Angiologie - Nephrologie

Inhaltsverzeichnis 

1 Das Renin-Angiotensin-System: Physiologie und Pathophysiologie.- 1.1 Historischer Überblick.- 1.2 Biochemie des Renin-Angiotensin-Systems.- 1.3 Angiotensin-II-Rezeptoren.- 1.4 Physiologie des Renin-Angiotensin-Systems.- Literatur.- 2 Pharmakologie und klinische Pharmakologie der AT1-Rezeptorantagonisten.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Rationale Therapie mit AT1-Rezeptorantagonisten.- 2.3 Differenzierung gegenüber anderen Antihypertensiva und speziell ACE-Hemmern.- 2.4 Chemische Struktur.- 2.5 Pharmakologische Wirkungen.- 2.6 AT1-Rezeptorantagonisten.- Literatur.- 3 Behandlung der Hypertonie mit AT1-Rezeptorantagonisten.- 3.1 Einleitung.- 3.2 Experimentelle Untersuchungen zur antihypertensiven Wirkung von AT1-Rezeptorantagonisten.- 3.3 Wirkung von AT1-Rezeptorantagonisten bei Normotonikern.- 3.4 Dosisiindung für die antihypertensive Wirkung.- 3.5 24-h-Blutdruckmessung.- 3.6 Langzeitwirkung.- 3.7 Spezielle Aspekte in einzelnen Gruppen.- 3.8 Vergleichsuntersuchungen: AT1-Rezeptorantagonisten versus andere Antihypertensiva.- 3.9 Kombinationstherapie mit AT1-Rezeptorantagonisten.- 3.10 Zusammenfassung und Ausblick.- Literatur.- 4 Behandlung von Nierenerkrankungen mit AT1-Rezeptorantagonisten.- 4.1 Einleitung.- 4.2 AT1-Rezeptorantagonisten und Kontrolle der glomerulären Filtrationsrate (GFR).- 4.3 AT1-Rezeptorantagonisten und Natriurese.- 4.4 AT1-Rezeptorantagonisten und Proteinurie.- 4.5 AT1-Rezeptorantagonisten und die Progression von Nierenerkrankungen.- 4.6 Stellung der AT1-Rezeptorantagonisten in der Behandlung von Nierenkranken: Stand Anfang 1999.- 4.7 Zusammenfassung.- Literatur.- 5 Behandlung von Herzerkrankungen mit AT1-Rezeptorantagonisten.- 5.1 Einleitung.- 5.2 Physiologie des Renin-Angiotensin-Systems.- 5.3 Therapie der arteriellen Hypertonie mit AT1-Rezeptorantagonisten und Beeinflussung der kardialen Hypertrophie.- 5.4 Pathophysiologie der chronischen Herzinsuffizienz.- 5.5 Rolle von AT1-Antagonisten bei chronischer Herzinsuffizienz.- 5.6 Rolle der AT1-Antagonisten bei Atherosklerose.- 5.7 Rolle des AT2-Rezeptors unter chronischer AT1-Blockade.- Literatur.- 6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen und Wechselwirkungen von AT1-Rezeptorantagonisten.- 6.1 Einleitung.- 6.2 Unerwünschte Wirkungen im Vergleich zu Plazebo.- 6.3 Gruppenspezifische Nebenwirkungen.- 6.4 Einfluß auf Laborparameter.- 6.5 Metabolische Einflüsse.- 6.6 Auswirkungen von AT1-Rezeptorantagonisten auf die Nierenfunktion.- 6.7 AT1-Rezeptorantagonisten und Herz.- 6.8 Rebound-Hypertonie.- 6.9 AT1-Rezeptorantagonisten und Alter.- 6.10 AT1-Rezeptorantagonisten und Kinder.- 6.11 AT1-Rezeptorantagonisten und Lunge.- 6.12 AT1-Rezeptorantagonisten und AVK.- 6.13 AT1-Rezeptorantagonisten und Diabetes.- 6.14 Arzneimittel Wechselwirkungen.- 6.15 Nahrungsaufnahme.- 6.16 Gegenanzeigen.- 6.17 Überdosierung.- 6.18 Beeinflussung von Laboranalysen.- 6.19 Unerwünschte Wirkungen (UAW) von AT1-Rezeptorantagonisten im Spontanerfassungssystem der Deutschen Arzneimittelkommission.- Literatur.- 7 Sachwortverzeichnis.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kardiologie.