Logo - springer
Slogan - springer

Medicine | Kompendium der medikamentösen Schmerztherapie - Wirkungen, Nebenwirkungen und Kombinationsmöglichkeiten

Kompendium der medikamentösen Schmerztherapie

Wirkungen, Nebenwirkungen und Kombinationsmöglichkeiten

Beubler, Eckhard

5. Aufl. 2012, XV, 145 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7091-1282-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7091-1281-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Aktualisierung des verfügbaren Arzneimittelspektrums und der Therapieempfehlungen
  • Neue Kapitel zur Abhängigkeit des Nicht-Tumorpatienten und juristischen Aspekte in der Schmerztherapie
  • Mit Glossar der wichtigsten Fachbegriffe 

Schmerz kann Leben retten. Ohne Schmerz würden wichtige Warnsignale überhört und Krankheiten zu spät behandelt werden. Hat er jedoch seine Warnfunktion erfüllt, ist er ohne Wert und kann das Leben unerträglich machen. Für den Patienten ist der Zustand qualvoll, für seine Genesung oft kontraproduktiv. Schmerzfreiheit hingegen fördert die Genesung und ist eine wichtige Grundvoraussetzung für den Erhalt einer optimalen Lebensqualität in Palliativsituationen.

Das vorliegende bewährte Werk leistet einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung einer adäquaten, an die individuelle Situation des Patienten angepassten Schmerztherapie. In der 5. Auflage wurden die Inhalte erneut komplett überarbeitet und auf den aktuellen Wissensstand gebracht. Zusätzlich kommen Informationen zum Status Quo der Schmerztherapie 30 Jahre nach Entwicklung des WHO-Stufenplans sowie deren rechtlichen Rahmenbedingungen hinzu.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Analgetika - Nicht-Opioide - Opioide - Schmerztherapie - Tumorschmerz - WHO-Stufenplan

Verwandte Fachbereiche » Anästhesie - Medizin & Gesundheitsberufe - Onkologie - Pharmakologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Schmerztherapie.