Logo - springer
Slogan - springer

Medicine | Trauma und Burnout in helfenden Berufen - Erkennen, Vorbeugen, Behandeln - Methoden, Strategien

Trauma und Burnout in helfenden Berufen

Erkennen, Vorbeugen, Behandeln - Methoden, Strategien und Skills

Sendera, Alice, Sendera, Martina

2013, XVI, 217 S. 19 Abb., 2 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7091-1244-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7091-1243-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Speziell auf die therapeutische Arbeit mit Angehörigen helfender Berufe zugeschnitten
  • Kombiniert Elemente der DBT mit weiteren traumaspezifischen therapeutischen Methoden
  • Bewährte Mischung aus Theorie und Praxis mit Skills, Flashcards, anschaulichen Interviews

Angehörige helfender Berufe, wie PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Pflegekräfte, PolizistInnen, Feuerwehrleute, ÄrztInnen und SozialarbeiterInnen, sind gefährdet, durch berufliche Belastungen eine Posttraumatische Belastungsstörung, ein Stress- oder Burnout-Syndrom zu entwickeln. 

Die Autorinnen nähern sich in bewährter Weise der Arbeit mit diesen Berufsgruppen mit Hilfe von Trauma-Prophylaxe und -Therapie: Nach Darstellung theoretischer Grundlagen bieten sie praktische Skills und Strategien, ergänzt durch die Darstellung traumaspezifischer Therapiemethoden. Bewusst-Machen der Gefahr, Akut-Maßnahmen sowie praxisnahe Übungsanleitungen beugen der Chronifizierung vor. Das Buch richtet sich an TherapeutInnen und Peers, die diese Berufsgruppen dabei unterstützen, die Belastungen des Berufsalltags zu verarbeiten und Arbeitskraft und Lebensfreude zu stärken.  Angehörige betroffener Berufsgruppen erhalten aus der Lektüre Hilfestellung zur Erkennung, Vorbeugung und Therapie.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Posttraumatische Belastungsstörung - Trauma - Traumaprophylaxe - Traumatherapie - akutes Stresssyndrom

Verwandte Fachbereiche » Medizin & Gesundheitsberufe

Inhaltsverzeichnis 

Die Posttraumatische Belastungsstörung.- Statistik, Prävalenz, Daten, Epidemiologie.- Definition, DSM, ICD.- Verlauf.- Komorbiditäten.- Depression, Angsterkrankung, Sucht.- Kognitive und lerntheoretische Erklärungsmodelle.- Neurobiologie.- Biopsychosoziale Theorie.- Besonderheiten der Sekundären PTSD.- Die akute Belastungsreaktion.- Das akute Stress-Syndrom.- Stress-Modelle .- Burnout.- Besonderheiten spezieller Berufsgruppen .- Prävention und Therapie.- Sekundäre Prävention und Therapie.- Kompendium relevanter Begriffe aus Anatomie und Neurobiologie.- Literatur.- Stichwortverzeichnis

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychotherapie.