Logo - springer
Slogan - springer

Medicine | POP® - PraxisOrientierte Pflegediagnostik - Pflegediagnosen - Ziele - Maßnahmen

POP® - PraxisOrientierte Pflegediagnostik

Pflegediagnosen - Ziele - Maßnahmen

Stefan, H., Allmer, F., Eberl, J., Hansmann, R., Jedelsky, E., Michalek, A., Pandzic, R., Schalek, K., Tomacek, D.

2009, XIII, 828S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-211-79910-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$69.95
  • 150 Pflegediagnosen für die Praxis
  • Anamnesebogen auf CD erleichtert Umsetzung in der Praxis
  • Neue Erfahrungen und Erkenntnisse von in der Praxis tätigen Krankenpflegepersonen
  • Beschreibung der weiterführenden Pflegemaßnahmen und -ziele

Die POP-Klassifikation ist eine neue Pflegeklassifikation, die aus und für die Pflegepraxis und Pflegewissenschaft erarbeitet wurde. Sie bietet klar verständliche Pflegediagnosen, die den Anforderungen des pflegerischen Alltags entsprechen und legt besonderen Wert auf pflegerelevante Ätiologien sowie auf konkrete Beschreibung der Ressourcen. Für den Schritt vom Assessment zur Diagnostik ist der pflegediagnosenorientierte Anamnesebogen ein effektives Hilfsmittel.

Zusätzlich enthält das Buch praxisnahe Beispiele für Ziel- und Maßnahmenformulierungen. Die beiliegende CD-ROM erleichtert die Umsetzung in die Praxis.

Endanwender (Krankenhäuser, Geriatriezentren, extramurale Einrichtungen, usw.) können diese Klassifikation lizenzrechtlich frei anwenden.

Die Veröffentlichung der POP-Klassifikation ist auch als Startschuss für ein offenes und teilnehmendes Verfahren zu verstehen, in dem Nutzer und Forschungseinrichtungen eingeladen sind, Verbesserungen in die erfolgreiche Weiterentwicklung einzubringen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Assessment - Diagnose - Diagnostik - Hilfsmittel - Krankenpflege - Pflege - Pflegediagnosen - Pflegeforschung - Pflegemanagement - Pflegepädagogik - Pflegestandards - Pflegewissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Medizin & Gesundheitsberufe

Inhaltsverzeichnis 

Einführung.- Einführung.- Pflegediagnosen.- Freihalten der Atemwege, beeinträchtigt.- Atmen, beeinträchtigt.- Spontanatmung, beeinträchtigt.- Entwöhnung vom Respirator, beeinträchtigt.- Flüssigkeitsvolumen, unausgeglichen, Risiko.- Flüssigkeitsüberschuss.- Flüssigkeitsdefizit, Risiko.- Flüssigkeitsdefizit.- Flüssigkeitshaushalt, Entwicklung der Ressourcen.- Überernährung, Risiko.- Überernährung.- Mangelernährung, Risiko.- Mangelernährung.- Ernährung, Entwicklung der Ressourcen.- Schlucken, beeinträchtigt.- Stillen, beeinträchtigt.- Stillen, Entwicklung der Ressourcen.- Stillen, unterbrochen.- Nahrungsaufnahme des Säuglings, beeinträchtigt.- Nausea (Übelkeit).- Verstopfung, Risiko.- Verstopfung.- Verstopfung, subjektiv.- Durchfall.- Stuhlinkontinenz.- Stuhlausscheidung, Entwicklung der Ressourcen.- Harnausscheidung, beeinträchtigt.- Harnausscheidung, Entwicklung der Ressourcen.- Belastungsharninkontinenz.- Drangharninkontinenz, Risiko.- Drangharninkontinenz.- Harninkontinenz, funktionell.- Enuresis (Einnässen), Risiko.- Enuresis (Einnässen).- Latexallergische Reaktion, Risiko.- Latexallergische Reaktion.- Gewebeintegrität, beeinträchtigt.- Mundschleimhaut, verändert, Risiko.- Mundschleimhaut, verändert.- Hautdefekt, Risiko.- Hautdefekt, bestehend.- Inaktivitätssyndrom, Risiko.- Energie/Kraft, beeinträchtigt, Risiko.- Energie/Kraft, beeinträchtigt.- Erschöpfung (Müdigkeit).- Umhergehen, ruhelos.- Körperliche Mobilität, beeinträchtigt.- Mobilität im Bett, beeinträchtigt.- Transfer, beeinträchtigt.- Mobilität im Rollstuhl, beeinträchtigt.- Gehen, beeinträchtigt.- Fitness, Entwicklung der Ressourcen.- Hemineglect.- Selbstpflege Essen/Trinken, beeinträchtigt.- Selbstpflege Waschen/Sauberhalten, beeinträchtigt.- Selbstpflege Kleiden/Pflegen der äußeren Erscheinung, beeinträchtigt.- Selbstpflege Ausscheiden, beeinträchtigt.- Selbstorganisation, beeinträchtigt.- Haushaltsführung, beeinträchtigt.- Beschäftigung/Arbeit, beeinträchtigt.- Erholung/Freizeit, Entwicklung der Ressourcen.- Schlafen, beeinträchtigt, Risiko.- Schlafen, beeinträchtigt.- Schlafen, Entwicklung der Ressourcen.- Kommunikation, beeinträchtigt (im Detail angeben) verbal, nonverbal (schriftlich, mimisch, gestisch, bildlich).- Kommunikation, Entwicklung der Ressourcen.- Soziale Interaktion, beeinträchtigt.- Einsamkeit, Risiko.- Rollenerfüllung, unwirksam.- Elterliche Pflege, beeinträchtigt, Risiko.- Elterliche Pflege, beeinträchtigt.- Elterliche Pflege, Entwicklung der Ressourcen.- Eltern-Kind-Beziehung, beeinträchtigt, Risiko.- Eltern-Kind-Beziehung, beeinträchtigt.- Aggression gegen andere, Risiko.- Aggression gegen sich, Risiko.- Selbstschädigung, Risiko.- Selbstschädigung.- Suizid, Risiko.- Sexualität, verändert, Risiko.- Sexualität, verändert.- Sexualität, Entwicklung der Ressourcen.- Infektion, Risiko.- Körpertemperatur, verändert, Risiko.- Körpertemperatur, erniedrigt.- Körpertemperatur, erhöht.- Körperschädigung, Risiko.- Selbstschutz, beeinträchtigt.- Sturz, Risiko.- Vergiftung, Risiko.- Verletzung, Risiko.- Perioperativ positionierte Verletzungen, Risiko.- Aspiration, Risiko.- Periphere neurovaskuläre Störung, Risiko.- Schmerzen.- Coping des Betroffenen, beeinträchtigt.- Coping des Betroffenen, Entwicklung der Ressourcen.- Coping des Betroffenen, defensiv.- Coping bei Ortswechsel, beeinträchtigt, Risiko.- Coping bei Ortswechsel, beeinträchtigt.- Verneinung (Verleugnung).- Behandlungsempfehlungen, Handhabung beeinträchtigt.- Behandlungsempfehlungen, Entwicklung der Ressourcen.- Gesundheitsverhalten, beeinträchtigt.- Gesundheitsverhalten, Entwicklung der Ressourcen.- Gesundungsprozess, beeinträchtigt.- Gesundungsprozess, Entwicklung der Ressourcen.- Postoperativer Gesundungsprozess, beeinträchtigt.- Wachstum und Entwicklung, beeinträchigt.- Kindliche Verhaltensorganisation, unausgereift, Risiko.- Kindliche Verhaltensorganisation, unausgereift.- Kindliche Verhaltensorganisation, Entwicklung der Ressourcen.- Entscheidung, Konflikt.- Körperbild, beeinträchtigt.- Selbstwertgefühl, gering, Risiko.- Selbstwertgefühl, gering.- Selbstbild, Entwicklung der Ressourcen.- Machtlosigkeit.- Macht, Entwicklung der Ressourcen.- Hoffnungslosigkeit.- Hoffnung, Entwicklung der Ressourcen.- Ruhe innerlich, beeinträchtigt.- Wohlbefinden, Entwicklung der Ressourcen.- Realitätswahrnehmung, beeinträchtigt.- Sinneswahrnehmungen, beeinträchtigt (im Detail angeben) visuell, auditiv, vestibulär, olfaktorisch, gustatorisch, taktil, kinästhetisch.- Wissen, beeinträchtigt.- Wissen, Entwicklung der Ressourcen.- Orientierung, beeinträchtigt, Risiko.- Orientierung, beeinträchtigt.- Verwirrtheit.- Denkprozess, verändert.- Gedächtnis, beeinträchtigt.- Energiefeld, beeinträchtigt.- Spirituelles Wohlbefinden, Entwicklung der Ressourcen.- Trauern, komplizierter Verlauf.- Verzweiflung (seelisches Leiden).- Posttraumatische Reaktion, Risiko.- Posttraumatische Reaktion.- Angst, Risiko.- Angst (im Detail angeben) geringfügig, mäßig, ausgeprägt, panisch.- Furcht, Risiko.- Furcht.- Rolle als Pflegende/r, Belastung, Risiko.- Rolle als Pflegende/r, Belastung.- Familienprozess, verändert, Risiko.- Familienprozess, verändert.- Familienprozess, Entwicklung der Ressourcen.- Coping der Familie, beeinträchtigt.- Coping der Familie, Entwicklung der Ressourcen.- Coping der Familie, behinderndes Verhalten.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Krankenpflege.