Logo - springer
Slogan - springer

Mathematics - History of Mathematical Sciences | Arne Beurling und Hitlers Geheimschreiber - Schwedische Entzifferungserfolge im 2. Weltkrieg

Arne Beurling und Hitlers Geheimschreiber

Schwedische Entzifferungserfolge im 2. Weltkrieg

Beckman, Bengt

Übersetzt von Widman, K.-O.

Schwedische Originalausgabe erschienen bei Albert Bonniers Förlag, Stockholm 1996.

2006, XIX, 323 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-31290-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-23720-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Als im Jahre 1940 ein schwedischer Mathematiker die Verschlüsselung für die deutsche strategische Militärkommunikation knackte, war dies eine der größten Errungenschaften in der Geschichte der Kryptologie. Die fachlich präzise Geschichte dieses Ereignisses kann mit allen Bestandteilen eines klassischen Thrillers aufwarten: Eine verzweifelte Kriegssituation, ein launischer, heimlich tuender und gleichzeitig genialer Mathematiker mit einer besonderen Begabung für die Kryptologie, und eine atemberaubende mathematische Heldentat, die bis heute mysteriös bleibt.

Es war Arne Beurling, der Erbe des Büros von Einstein am Institute for Advanced Study in Princeton, der in einem entscheidenden Moment der Weltgeschichte die Hauptrolle in diesem Thriller spielte. Viel Persönliches fließt dabei ein, und verleiht dem Buch einen ganz besonderen Charme.

Der Autor, Bengt Beckman, war über viele Jahre der Direktor des Bereichs für Kryptoanalyse von Försvarets Radioanstalt, der Regierungsbehörde für Entschlüsselung in Schweden. Er hat ein Buch geschaffen, das unabhängig von der mathematischen Vorbildung ein Genuss ist für alle Leser: Für Historiker wie auch Biographie-Begeisterte, Mathematiker und Leser, deren Interesse an der Kryptologie durch Bücher wie die von Singh oder Beutelspacher geweckt wurde.

Content Level » Research

Stichwörter » 2. Weltkrieg - Arne Beurling - Geschichte der Kryptologie - Kryptologie - Kryptosystem - Mathematik

Verwandte Fachbereiche » General Issues - Geschichte der Mathematik - History of Science - Populärwissenschaften - Security and Cryptology - Zahlentheorie & Kombinatorik

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Geschichte der Mathematik.