Logo - springer
Slogan - springer

Mathematics - Computational Science & Engineering | Finite Elemente - Theorie, schnelle Löser und Anwendungen in der Elastizitätstheorie

Finite Elemente

Theorie, schnelle Löser und Anwendungen in der Elastizitätstheorie

Braess, Dietrich

4., überarb. u. erw. Aufl. 2007

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-72450-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Jetzt in überarbeiteter und aktualisierter Neuauflage mit ausführlicher Behandlung der mathematischen Grundlagen
  • Zahlreiche Abbildungen, Beispiele und Aufgaben
  • Kompakte und leicht verständliche Darstellung der Strömungsmechanik und Elastizitätstheorie
  • Eine für Mathematiker und Ingenieure gleichermaßen wertvolle Arbeitsgrundlage
  • Eines der Standardwerke zu den Finiten Elementen

Bei der numerischen Behandlung partieller Differentialgleichungen treten oft überraschende Phänomene auf. Neben der zügigen Behandlung der klassischen Theorie, die bis an die aktuelle Forschung heranführt, wird deshalb viel Wert auf die Darstellung von Beispielen und Gegenbeispielen gelegt. Die Beispiele haben mit dazu beigetragen, dass das Buch jetzt zu den Standardwerken bei den Finiten Elementen zählt. Mit der vierten Auflage erfolgte eine Abrundung bei den Themen, deren Bedeutung in den letzten Jahren gewachsen sind: Nichtstandard Anwendungen von Sattelpunktmethoden verstecken sich nicht nur hinter einer neuen Klasse von a posteriori Abschätzungen. Die Behandlung von Locking-Effekten in der Festkörpermechanik wurde gebündelt und durch eine vollständige Theorie für den Timoschenko-Balken didaktisch vorbereitet. Das Buch richtet sich an Studierende der Mathematik im 3. und 4. Studienjahr und in den späteren Kapiteln auch an junge Forscher, bei denen Finite Elemente im Mittelpunkt Ihrer Arbeit stehen.

Content Level » Graduate

Stichwörter » Elastizität - Finite Elemente - Mehrgitterverfahren - Randwertproblem - Strukturmechanik - Strömungsmechanik - Variationsrechnung - elliptische Differentialgleichungen - konjugierte Gradienten

Verwandte Fachbereiche » Analysis - Computational Intelligence and Complexity - Theoretische, mathematische und Computerphysik - Wissenschaftliches Rechnen

Inhaltsverzeichnis 

Einführung.- Konforme Finite Elemente.- Nichtkonforme und andere Methoden.- Die Methode der konjugierten Gradienten.- Mehrgitterverfahren.- Finite Elemente in der Mechanik elastischer Körper.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wissenschaftliches Rechnen und Numerische Mathematik.