Logo - springer
Slogan - springer

Mathematics | Alles Mathematik - Von Pythagoras zum CD-Player

Alles Mathematik

Von Pythagoras zum CD-Player

Aigner, Martin, Behrends, Ehrhard (Hrsg.)

3., überarb. Aufl. 2009, IX, 386 S.

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-0416-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$49.99
  • Die Bedeutung der Mathematik als Teil unserer Kultur
An der Berliner URANIA, der traditionsreichen Bildungsstätte mit einer großen Breite von Themen für ein interessiertes allgemeines Publikum, gibt es Veranstaltungen, in denen die Bedeutung der Mathematik in Technik, Kunst, Philosophie und im Alltagsleben dargestellt wird. Im vorliegenden Buch ist eine Auswahl dieser URANIA-Vorträge dokumentiert, etwa zwanzig sorgfältig ausgearbeitete Beiträge renommierter Referenten, die mit den gängigen Vorurteilen "Mathematik ist zu schwer, zu trocken, zu abstrakt, zu abgehoben" aufräumen. Denn Mathematik ist überall in den Anwendungen gefragt, weil sie das oft einzige Mittel ist, praktische Probleme zu analysieren und zu verstehen. Vom CD-Player zur Börse, von der Computertomographie zur Verkehrsplanung, alles ist (auch) Mathematik. Wer hätte gedacht, dass die Primzahlen, die schon seit der Antike die Mathematiker beschäftigen, heute ganz wesentlich zu unserer Datensicherheit beitragen? Zwei wesentliche Aspekte der Mathematik werden deutlich: Einmal ist sie die reinste Wissenschaft - Denken als Kunst - , und andererseits ist sie durch eine Vielzahl von Anwendungen in allen Lebensbereichen gegenwärtig.
In der jetzt vorliegenden 3. Auflage, die zum Jahr der Mathematik 2008 erscheint, wurde das Spektrum der behandelten Themen durch neue Beiträge erweitert. Man kann sich nun über Mathematik im Klima des globalen Wandels, die Poincaré-Vermutung, eine außergewöhnliche Blickweise in die Unendlichkeit und überraschende Erkenntnisse über den Zufall informieren. Auch in den schon in den früheren Auflagen enthaltenen Beiträgen gibt es zahlreiche Aktualisierungen. Die Herausgeber wünschen den Leserinnen und Lesern wieder viele spannende Stunden beim Entdecken der verschiedenen Facetten der Mathematik.




Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Aktualisierung - Mathematik - Poincaré-Vermutung - Populärwissenschaftliche Literatur - Unendlichkeit

Verwandte Fachbereiche » Mathematik

Inhaltsverzeichnis 

Mit Beiträgen von G. von Randow, J. van Lint, P. Deuflhard, H-O. Peitgen, R. Borndörfer, M. Grötschel, A. Löbel, B. Fiedler, St. Müller, P. Gritzmann, J. Richter-Gebert, W. Schachermayer, A. Beutelspacher, M. Henk, G. M. Ziegler, E. Behrends, J. Kramer, K. Sigmund, R. Klein, M. Aigner, E. Vogt, D. Ferus, K. Ecker, Ph. Davis u.a.


Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Mathematik (allgemein).