Logo - springer
Slogan - springer

Life Sciences - Ecology | Der Einbruch der Naturwissenschaft in die Medizin - Gedanken um, mit, über, zu Rudolf Virchow

Der Einbruch der Naturwissenschaft in die Medizin

Gedanken um, mit, über, zu Rudolf Virchow

Becker, Volker

2008, VIII, 121S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-71052-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-71051-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Der naturwissenschaftliche Krankheitsbegriff wurde erarbeitet durch die Lehre von den Krankheiten, der Pathololgie als Grundwissenschaft. Rudolf Virchow war der Vertreter, der an Bedeutung - durch ihn - gewinnenden Pathologischen Anatomie, dann der Pathologie und im gewissen Sinne auch der Pathologischen Physiologie (Thrombose - Embolie).

Die weitere vielseitige Entwicklung der Äzrtlichen Wissenschaft mit Bakteriologie, Immunologie - über die organbezogenen klinischen Disziplinen - bis zur Psychomatik konnte auf dieser Basis aufbauen. Unter der Einwirkung der Naturwissenschaft am Anfang des 19. Jahrhunderts hat die Medizin eine "kopernikanische Wende" vollzogen.

Rudolf Virchow, der am Anfang der wissenschaftlichen Medizin steht, war mit ungeheuerem zeitlichen Aufwand kreativ tätig auch in der Politik (vor allem des Stadtparlaments Berlin), in der er naturwissenschaftliche Prinzipien einzuführen suchte. Weiterhin führte er die überall aufscheinenden unterschiedlichen anthropologischen Untersuchungen organisatorisch zusammen.

Content Level » Research

Stichwörter » Entwicklung der Pathologie - Medizin - Natur - Naturwissen - Naturwissenschaft - Naturwissenschaften - Pflege - Philosophie - Rudolf Virchow

Verwandte Fachbereiche » Energietechnik - History of Science - Medizin & Gesundheitsberufe - Ökologie

Inhaltsverzeichnis 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Biodiversität.