Logo - springer
Slogan - springer

Life Sciences | Kulturgut Rebe und Wein

Kulturgut Rebe und Wein

König, Helmut, Decker, Heinz (Hrsg.)

2012, XIX, 295 S. 130 Abb., 120 Abb. in Farbe.

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2886-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$39.95
  • Wein ist ein Kulturgut, das im Abendland seit mehr als 2000 Jahren gepflegt wird. Dabei hat der Wein stets unterschiedliche Funktionen in der Gesellschaft, Religion, Medizin sowie Literatur und auch Musik erfüllt
  • Dieses vierfarbige Sachbuch für Weininteressierte ist hervorgegangen ist aus der Vorlesungsreihe "Weinwissenschaft an der Universität Mainz"
  • 35 Fachautoren aus den Bereichen Mikrobiologie und Weinbereitung, Biophysik, Molekularbiologie, Chemie, Medizin, Sport, Literaturgeschichte, Religion, Pharmakologie, Psychologie, Sprachwissenschaften und Rechts- sowie Wirtschaftswissenschaften fassen die Grundlagen und neuesten Forschungsergebnisse zum Thema "Kulturgut Rebe und Wein" zusammen

Beim Wein handelt sich um ein Kulturgut, das im Abendland seit mehr als 2000 Jahren gepflegt wird. Jedoch lässt sich im Nahen und Fernen Osten die Weinbereitung aus der Kulturrebe Vitis vinifera vinifera mehr als 8000 Jahre zurückverfolgen. Dabei hat der Wein stets unterschiedliche Funktionen in der Gesellschaft, Religion, Medizin sowie Literatur und auch Musik erfüllt. Trotz dieser langen Tradition und allgemeinen gesellschaftlichen Bedeutung sind die biochemischen und mikrobiellen Hintergründe, die zur Umwandlung von Most in Wein führen, erst vor etwa 150 Jahren durch den Chemiker Louis Pasteur bekannt geworden.

Heute liegt in Deutschland der größte Teil der Weinanbaufläche in Rheinland-Pfalz. In der Landeshauptstadt Mainz sind mit dem Deutschen Weininstitut, dem Deutschen Weinfonds und der Deutschen Weinakademie bedeutende Weininstitutionen angesiedelt. Bekannte Weinbauschulen in Oppenheim, Bad Kreuznach und Neustadt bilden Winzer bis zum Techniker- und Fachhochschulniveau aus. Auf universitärer Ebene gibt es Weinforschung am Institut für Mikrobiologie und Weinforschung der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Der Institutsleiter ist Mitglied im Bundesausschuss für Weinforschung und war Sachverständiger bei der OIV (Organisation Internationale de la Vigne et du Vin). Der Mainzer Weinsenat kümmert sich um unterschiedliche gesellschaftliche Aspekte des Weines.

Im interdisziplinären Arbeitskreis "Rebe und Wein“ werden an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz unterschiedliche Aspekte des Kulturgutes Wein untersucht. In diesem Sachbuch für Weininteressierte, das hervorgegangen ist aus der Vorlesungsreihe "Weinwissenschaft an der Universität Mainz", fassen Fachautoren aus den Bereichen Mikrobiologie und Weinbereitung, Biophysik, Molekularbiologie, Chemie, Medizin, Sport, Literaturgeschichte, Religion, Pharmakologie, Psychologie, Sprachwissenschaften und Rechts- sowie Wirtschaftswissenschaften Grundlagen und neueste Forschungsergebnisse zum Thema "Kulturgut Rebe und Wein" zusammen. Damit wird das Thema in einer bisher noch nicht dagewesenen Breite beleuchtet.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Wein - Wein, Geschichte - Wein, medizinische Anwendung - Weinherstellung, -anbau, -vermarktung - Önologie

Verwandte Fachbereiche » Botanik - Chemie - Lebensmittelchemie - Mikrobiologie & Biotechnologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Popular Life Siences.