Logo - springer
Slogan - springer

Life Sciences | Evolution rückwärts - Auf den Spuren des Dinosauriers im Huhn

Evolution rückwärts

Auf den Spuren des Dinosauriers im Huhn

Horner, John R., Gorman, James

Übersetzt von Vogel, S.

Amerikanische Originalausgabe erschienen bei Dutton

2010, VIII, 272S. 4 Abb..

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2441-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$19.99
  • Können wir die Evolution zurückspulen - und aus einem Huhn einen Dinosaurier rekonstruieren?
  • Spannender Bericht vom Abenteuer Paläontologie und faszinierender Einblick in die neue Wissenschaft von Evo-Devo und Reverse Evolution
  • Fesselnde Lektüre an der Schnittstelle von Science-Fiction und Realität; aber keineswegs pure Spekulation, Buch lotet präzise die aktuelle Wissenschaft aus
  • Mit Begeisterung geschrieben
  • Jack Horner: Koryphäe der Saurierforschung
  • wird kontroverse Debatten auslösen

Können wir die Evolution zurückspulen? Wie viel Saurier steckt noch in einem Haushuhn? Und ist "ausgestorben" vielleicht gar nicht unwiderruflich?

Lassen Sie sich von einem weltberühmten Paläontologen auf eine spannende Reise über den ganzen Globus entführen: zu Fossilfundstätten und Forschungseinrichtungen, an denen eine neue Wissenschaft Gestalt annimmt, die durch Eingriffe in Entwicklungsprozesse die Möglichkeit einer umgekehrten Evolution eröffnet. Werden hier Science-Fiction-Fantasien – etwa die Vision, einen Dinosaurier wieder zum Leben zu erwecken – bald Realität?

"Der schmale Band verdeutlicht, wie die Paläontologie sich immer mehr in eine interdisziplinäre Wissenschaft verwandelt, bei der die Untersuchung von Entwicklung und Genetik genauso wichtig ist wie die versteinerten Knochen ... Wenn beide Stränge zusammen erforscht werden, können die Wissenschaftler sich der Beantwortung evolutionsbiologischer Fragen nähern, die den Forschern seit Jahrzehnten Rätsel aufgeben." Smithsonian.com

"Evolution rückwärts ist ein provozierendes Buch … ein spannender und leicht verständlicher Bericht von einer "Front" der Evolutionsforschung … Am Ende träumt Horner ein wenig davon, mit einem Hühner-Saurier an der Leine in der Oprah-Winfrey-Show aufzutreten. Dann müssten alle Kreationisten verstummen, meint er, denn dann sei die Evolution für jeden mit eigenen Augen sichtbar …" Deutschlandfunk

___

Ein spannender Bericht vom Abenteuer Paläontologie und ein faszinierender Einblick in die neuen Forschungszweige Evo-Devo und Reverse Evolution

Wir alle haben im Kino, in Büchern und Fernsehsendungen schon Dinosaurier gesehen – oder zumindest die Umsetzung intelligenter Vermutungen über das wahrscheinliche Aussehen dieser Tiere. Aber was wäre, wenn wir einen Dinosaurier rekonstruieren oder züchten könnten, ohne dafür auf alte DNA aus Fossilien angewiesen zu sein? Liefert uns das gewöhnliche Haushuhn den Schlüssel dazu? Jack Horner, der tatkräftig dazu beiträgt, die Paläontologie ins 21. Jahrhundert zu führen (und schon Steven Spielberg bei Jurassic Park wissenschaftlich beraten hat), lotet im vorliegenden Buch gemeinsam mit dem Wissenschaftsredakteur der New York Times James Gorman eben diese Möglichkeiten aus.

Horner schaute vor zwei Jahrzehnten erstmals mit bildgebenden Verfahren in das Innere von Dinosauriereiern, und seither haben er und seine Kollegen immer tiefere Einblicke gewonnen. An der North Carolina State University konnte Mary Schweitzer aus einem von Horner ausgegrabenen Tyrannosaurus rex-Fossil Proteine isolieren, die 68 Millionen Jahre überdauert hatten; und diese Proteine beweisen, dass T. rex und unser heutiges Huhn Verwandte sind. An der McGill University schließlich versucht Hans Larsson, durch Manipulation von Hühnerembryonen den Dinosaurier in ihnen wieder zu wecken: Zunächst werden die Vögel einen Schwanz entwickeln, später dann sollen ihnen auch die Gliedmaßen eines Sauriers wachsen. All dies geschieht, ohne dass die Forscher ein einziges Gen verändern.

Die Entdeckungen und Anwendungen, die aus dieser unglaublichen Forschung erwachsen, könnten uns eine Macht verleihen, die langgehegte Träume Wirklichkeit werden lässt, aber auch Ängste schürt. Evolution rückwärts ist eine Expedition zu den heißen Felsenwüsten und den klimatisierten Labors gleichermaßen, die an der vordersten Front dieser wissenschaftlichen Umwälzung stehen.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Aussterben - Dinosaurier - Entwicklungsbiologie - Evo Devo - Evolution - Fossilien - Huhn - Knochen - Paläontologie - Reverse Evolution - Saurier

Verwandte Fachbereiche » Evolution - Molekular-, Zellbiologie & Genetik - Paläontologie & Erdgeschichte - Zoologie

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung.- 1. Hell Creek. Zeit, Raum und Grabungen in der Vergangenheit.- 2. Es ist ein Mädchen! Ein Schwangerschaftstest für T. rex.- 3. Auch Moleküle sind Fossilien. Biologische Geheimnisse in uralten Knochen.- 4. Dinosaurier unter uns. Hühner und andere Vettern von T. rex.- 5. Woher kommen die Babys? Vorfahren im Ei.- 6. Der unterhaltsame Vogel. Das schrumpfende Rückgrat.- 7. Evolution rückwärts. Experimente mit dem Aussterben.- Literatur.- Danksagungen.- Index.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Popular Life Siences.