Logo - springer
Slogan - springer

Life Sciences - Agriculture | Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz

Pflanzenkrankheiten und Pflanzenschutz

Börner, Horst

Ursprünglich erschienen bei Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart

8., neu bearb. u. aktualisierte Aufl. 2009, XVI, 690S. 185 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-49068-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-49067-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Der Klassiker – liegt jetzt bereits in der 8. Auflage vor
  • Fasst die unterschiedlichen Bereiche der Phytopathologie zusammen
  • Phytomedizin wird im Hinblick auf die Welternährung immer wichtiger
Die vorliegende 8. Auflage wurde überarbeitet, aktualisiert sowie in ei- gen Teilen ergänzt und erweitert. Dabei wurde jedoch die bisher bewährte Darstellung beibehalten. Danach gliedert sich das Gesamtwerk in folgende Hauptteile: abiotische und biotische Schadursachen in systematischer Anordnung, Wechselbez- hungen zwischen Kulturpflanzen und Schaderregern, Erhalt der Pflanz- gesundheit (Pflanzenschutzverfahren). Den Abschluss bildet eine Zus- menfassung von Krankheitserregern und Schädlingen, die häufig in den Acker-, Gemüse- und Obstkulturen Mitteleuropas auftreten. Wesentliche Veränderungen ergaben sich aufgrund neuer, mithilfe der Molekularbiologie gewonnener Erkenntnisse bei der Systematik einzelner Erregergruppen, insbesondere bei den pflanzenpathogenen Pilzen. Um der zunehmenden praktischen Bedeutung der Resistenz von Sch- erregern gegenüber Fungiziden und Insektiziden gerecht zu werden, wurde die bisher übliche Einteilung der Wirkstoffe nach ihrer chemischen K- stitution aufgegegeben und als übergeordnetes Klassifizierungskriterium der Wirkmechanismus bzw. der Wirkort in den Vordergrund gestellt. Bei der Abfassung des Textes haben mich Prof. Dr. Klaus Schlüter und Privatdozent Dr. Jens Aumann mit Vorschlägen und Beiträgen sowie meine Frau bei den Korrekturarbeiten unterstützt. Ihnen gilt mein bes- derer Dank. Mein Dank gilt auch dem Springer Verlag und Frau Stefanie Wolf für die reibungslose Zusammenarbeit, die maßgeblich zum Gelingen des Buches beigetragen hat. Die 8. Auflage enthält zahlreiche neue Abbildungen, die, wenn nicht anders vermerkt, von Herrn Schlüter zur Verfügung gestellt wurden. v vi Vorwort Das Buch ist als Grundriss für die Studierenden der Agrar- und Nat- wissenschaften und alle an der Phytomedizin Interessierten gedacht, die sich einen schnellen Überblick über die wichtigsten Fakten verschaffen wollen.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Pflanzenkrankheit - Pflanzenschutz - Pflanzenschädling - Phytomedizin - Phytopathologie - Schaderreger (Pflanze) - Welternährung

Verwandte Fachbereiche » Agrarwissenschaften - Botanik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Agrarwissenschaften.