Logo - springer
Slogan - springer

Law - International, Foreign and Comparative Law | Das Recht der Berliner Verwaltung - Unter Berücksichtigung kommunalrechtlicher Bezüge

Das Recht der Berliner Verwaltung

Unter Berücksichtigung kommunalrechtlicher Bezüge

Musil, Andreas, Kirchner, Sören

3. Aufl. 2012, XVIII, 310S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-25883-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-25882-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Standardwerk zum Recht der Berliner Verwaltung
  • Umfassende Vermittlung des prüfungsrelevanten Wissens über die Berliner Verwaltung für das Pflichtfach Kommunalrecht
  • Berücksichtigung wichtiger Reformen: Präzisierung der Vorgaben für die organisatorische Struktur der Bezirksämter und Veränderung der Zuständigkeitsvorschriften; Stärkung der direkten Demokratie auf Bezirksebene; Modernisierung des Abgabenrechts Berlins
  • Vertiefung des Lehrstoffes anhand von aktuellen neuen Übungsfällen mit Musterlösungen

Der Stadtstaat Berlin weist eine von den Flächenländern stark abweichende organisatorische Struktur auf. Insbesondere gibt es keine Gemeinden, sondern nur Bezirke ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Die Besonderheiten Berlins werden anhand eines Vergleichs mit dem Kommunalrecht der Flächenländer aufgezeigt. Dabei findet die aktuelle Rechtsprechung und Literatur mit Bezug zur Berliner Verwaltung eine vollständige Berücksichtigung. Der weiteren Vertiefung dienen Übungsfälle aus der Rechtsprechung der Berliner Gerichte. Das Buch richtet sich vor allem an Studenten der Rechtswissenschaft und Rechtsreferendare, aber auch für Praktiker ist es als Nachschlagewerk von großem Nutzen.

Content Level » Graduate

Stichwörter » Berlin - Berliner Verwaltung - Bezirke Berlins - Kommunalrecht - Stadtstaaten

Verwandte Fachbereiche » Internationales & Ausländisches Recht

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Verwaltungs- / Verwaltungsverfahrensrecht .