Logo - springer
Slogan - springer

Law | Rechtliche Aspekte der Tiefen Hirnstimulation - Heilbehandlung, Forschung, Neuroenhancement

Rechtliche Aspekte der Tiefen Hirnstimulation

Heilbehandlung, Forschung, Neuroenhancement

Prütting, Jens

2014, XX, 279 S. 1 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-29260-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$119.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-29259-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Eine vollständige rechtliche Analyse der Tiefen Hirnstimulation
  • Das Werk bietet neben rechtlichen Fragen der Heilbehandlung und Forschung auch dezidierte Ausführungen über die rechtliche Bewertung von medizinischen Eingriffen zur Leistungssteigerung (Enhancement)
  • Das Werk bietet eine Anpassung und Fortentwicklung der bisher anerkannten medizinrechtlichen Maßstäbe in Bezug auf neuartige Behandlungsmethoden
  • Rechtliche Implikationen hinsichtlich medizinischer Eingriffe im zentralen Nervenzentrum werden detailliert untersucht

Die Tiefe Hirnstimulation ist eine neuartige medizinische Methode, die zahlreiche rechtliche Implikationen mit sich bringt. Auch im Rahmen der rechtlichen Analyse muss zwischen dem Einsatz als Maßnahme der Heilbehandlung, der Anwendung im Rahmen der klinischen Forschung und der Nutzung als Neuroenhancement unterschieden werden. Die vorliegende Untersuchung entstand im Rahmen des interdisziplinären, internationalen Forschugsprojekts ELSA-DBS (Ethical, Legal and Social Aspects of Deep Brain Stimulation) und berücksichtigt die dort gewonnenen Erkenntnisse.

Content Level » Research

Stichwörter » Elektrische Hirnstimulation - Enhancement - Medizinprodukt und Hirnschrittmacher - Rechtliche Bewerung neuartiger Behandlungsmethoden - Technisch gestützte Behandlung

Verwandte Fachbereiche » Chirurgie - Rechtswissenschaft

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Medizinrecht .