Logo - springer
Slogan - springer

Law | Rauschdrogen - Marktformen und Wirkungsweisen

Rauschdrogen

Marktformen und Wirkungsweisen

Geschwinde, Thomas

6., erw. u. aktualisierte Aufl. 2007, XXIII, 1120 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-72045-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$139.00
  • Zusammenfassende Darstellung der Wirkungen und der Wirkungsweisen verschiedener Rauschdrogen und als Drogen missbrauchter Arzneimittel
  • Ermöglicht den Vergleich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Wirkungen
  • Ausführliche und dennoch komprimierte Darstellung in Form eines Nachschlagewerkes
Das Buch wendet sich an Juristen, Psychologen, Kriminalbeamte, Gutachter und andere, die in der täglichen Praxis mit Rauschdrogen und ihren Folgen konfrontiert sind. Die Darstellung des chemischen Aufbaus, des pharmakologischen Wirksamwerdens dieser Drogen sowie der hierdurch verursachten Auswirkungen auf Körper und Psyche bilden den Schwerpunkt. Gliederungskriterium war die aktuelle Bedeutung als Rauschdroge und deren Zuordnung zu bestimmten Wirkstoff- bzw. Wirkungsgruppen. Neben der Darstellung von Stoffgruppen wie die Barbiturate, die als Ausweich- oder Beimittel keine Bedeutung mehr haben, deren Verständnis jedoch grundlegend für eine ganze Wirkstoffklasse ist, wurde besonderes Gewicht auf gegenwärtige Konsummuster gelegt, etwa den Mischkonsum unterschiedlicher Stoffklassen wie amphetamin-artige und biogene Drogen. Ziel der Darstellung ist es hierbei, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Rauschdrogen in chemischer, physiologischer und psychischer Hinsicht zu verdeutlichen und ihren Gebrauch in einem erweiterten kulturgeschichtlichen Kontext einzuordnen, wobei auf Bezüge zu Doping-Wirkstoffen und Grundstoffen für die Betäubungsmittelherstellung ebenfalls eingegangen wird. Angestrebt wurde, dass das Buch, das sich vornehmlich an den naturwissenschaftlichen Laien wendet, aus sich heraus verständlich ist, hierzu dient u.a. ein Glossar, in dem die wichtigsten Fachbegriffe kurz erläutert werden.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Alkaloidchemie - Amphetamin - Arzneimittel - BetäubungsmittelG - Betäubungsmittelgesetz - Drogen - Forensische Medizin - Gesundheitsstrukturgesetz - Häufigkeit - Medizinrecht - Psyche - Psychopharmaka - Substitutionsmittel - Wirkstoffe

Verwandte Fachbereiche » Medizin & Gesundheitsberufe - Pharmakologie - Psychiatrie - Rechtswissenschaft - Strafrecht

Inhaltsverzeichnis 

Einführung.- Psychodysleptica.- Narkotica.- Stimulantia.- Ausweich- und Substitutionsmittel.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Medizinrecht .