Logo - springer
Slogan - springer

Law | Selbstbestimmungsrecht und Minderheitenschutz in Estland

Selbstbestimmungsrecht und Minderheitenschutz in Estland

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-58500-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$83.41

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-66054-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Buch

Das Buch stellt das Verhältnis vom Selbstbestimmungsrecht des estnischen Volkes und dem Schutz der auf seinem Territorium lebenden nationalen Minderheiten, insbesondere der russischen Minderheit, dar. Nach Wiederherstellung der staatlichen Unabhängigkeit des estnischen Staates ist die Staatsangehörigkeitsfrage von entscheidender Bedeutung für den Rechtsstatus ethnisch nicht estnischer Personen mit langjährigem Wohnsitz in Estland vor 1990 geworden. Schwerpunkt der völkerrechtlichen Untersuchung ist das Problem um das Staatsangehörigkeitskriterium als Voraussetzung für einen Minderheitenstatus und dessen Folgen am konkreten Beispiel Estlands. In der Arbeit wird die Notwendigkeit einer völkerrechtlichen Regelung dieser Streitfrage aufgezeigt. Die Autorin plädiert für eine erleicherte Einbürgerung von ethnisch nicht estnischen Personen mit einer engen und langjährigen Beziehung zu Estland sowie eine Definition von Minderheitenrechten nicht nur als Staatsbürgerrechte, sondern Menschenrechte.

Content Level » Research

Stichwörter » Autonomie - Menschenrechte - Minderheiten - Minderheitenrecht - Minderheitenrechte - Minderheitenschutz - Recht

Verwandte Fachbereiche » Internationales & Ausländisches Recht - Rechtswissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Der historische Hintergrund: Die Zeit der Eigenstaatlichkeit Estlands von 1918-1940; Die Zeit des Verlustes der Eigenstaatlichkeit 1940-1991.- Die erneute Ausübung des Selbstbestimmungsrechts durch das estnische Volk: Das Selbstbestimmungsrecht der Völker nach 1945; Das estnische Volk als Träger des Selbstbestimmungsrechts; Die Artikulation und Ausübung des Selbstbestimmungsrechts; Die Anerkennung Estlands als Völkerrechtssubjekt.- Staatsangehörigkeit und Staatenlosigkeit in Estland: Der völkerrechtliche Normbestand zu Staatsangehörigkeit und Staatenlosigkeit; Das russische Staatsangehörigkeitsgesetz vom 28. November 1991; Die Staatsangehörigkeitsregelungen der Republik Estland; Die Völkerrechtskonformität der estnischen Staatsangehörigkeitsregelungen.- Der Minderheitenschutz in Estland: Der Minderheitenschutz Estlands in der Zwischenkriegszeit; Der völkerrrechtliche Normbestand des internationalen Minderheitenschutzes; Hauptproblem des völkerrechtlichen Minderheitenschutzes; Der Minderheitenschutz Estlands heute.- Das Ausländerrecht Estlands: Völkerrechtliche Vorgaben; Ausländerrechtliche Regelungen Estlands; Die Völkerrechtskonformität der ausländerrechtlichen Regelungen Estlands.- Völkerrecht und innerstaatliches Recht in Estland: Das Verhältnis von Völkerrecht und innerstaatlichem Recht im estnischen Rechtssystem; Die Folgerungen für das innerstaatliche Recht Estlands.- Schlußbemerkungen und Ausblick.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich IPR, Internationales und ausländisches Recht, Rechtsvergleichung.