Logo - springer
Slogan - springer

Law | Praxishandbuch Filmrecht - Ein Leitfaden für Film-, Fernseh- und Medienschaffende

Praxishandbuch Filmrecht

Ein Leitfaden für Film-, Fernseh- und Medienschaffende

Homann, Hans-Jürgen

3., aktualisierte Aufl. 2009

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-48380-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-48378-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Praxisorientierte Aufbereitung der vielfältigen Rechtsfragen im Film- und Mediengeschäft
  • Klar und verständlich, mit vielen Beispielen
  • Leichter Einstieg in die Materie

Das Praxishandbuch Filmrecht erläutert in klarer, verständlicher Sprache und anhand zahlreicher Beispiele die vielfältigen Rechtsfragen im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und Auswertung von Film- und Fernsehproduktionen.

Seit Erscheinen der letzten Auflage ist eine Fülle von Rechtsprechung und neuer Literatur zum Filmrecht erschienen. Zum 01.01.2008 trat "Korb II" der Urheberrechtsnovelle in Kraft, der erstmals die Einräumung von Nutzungsrechten für unbekannte Nutzungsarten erlaubt. Das Internet und neue Nutzungsformen (wie z.B. Video-on-Demand) gewinnen immer mehr an Bedeutung. Neue Entscheidungen zum Persönlichkeitsrecht (z.B. Esra, Contergan, Ehrensache, Rothenburg, Caroline von Hannover) sind im Bereich der Spielfilmdokumentationen zu beachten. Die 3. Auflage geht auf sämtliche Änderungen und ihre Auswirkungen auf die Rechts- und Vertragspraxis im Filmgeschäft ein, um dem Praktiker den gewohnt aktuellen Leitfaden zum Filmrecht an die Hand zu geben.

Der praxisnahe Aufbau des Handbuchs ermöglicht eine schnelle Orientierung und einen leichten Einstieg in die Materie für alle, die im Film-, Fernseh- und Medienbereich tätig sind oder sein wollen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Fernsehrecht - Filmproduktion - Filmrecht - Filmvertragsrecht - Medienrecht - Persönlichkeitsrecht - Rechtsprechung - Urheberrecht

Verwandte Fachbereiche » Internationales & Ausländisches Recht - Management Praxis - Organisation & Planung - Rechtswissenschaft

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Bürgerliches Recht .

Zusätzliche Informationen