Logo - springer
Slogan - springer

Law | Die Verbindung von Haupt- und Hilfsantrag im Zivilprozeß

Die Verbindung von Haupt- und Hilfsantrag im Zivilprozeß

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-42378-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

$69.95
  • Über dieses Buch

Die methodisch an einer fallgruppenweisen Analyse orientierte Arbeit befasst sich mit der gesetzlich nicht geregelten Verbindung von Haupt- und Hilfsanträgen (u.a. Eventualaufrechnung, Hilfswiderklage und hilfsweise Klageänderung) und erörtert hierbei - für jeden Instanzenzug gesondert - neben Zulässigkeitsproblemen insbesondere auch die für den Praktiker bedeutsamen Fragen der Rechtshängigkeit, der Auslegung, der richterlichen Hinweis- und Aufklärungspflicht und der Gebührenstreitwertbemessung bei Eventualanträgen.

Content Level » Research

Stichwörter » Eventualantrag - Hilfsantrag - Hilfsaufrechnung - Hilfswiderklage - hilfsweise Klageänderung

Verwandte Fachbereiche » Rechtswissenschaft

Inhaltsverzeichnis 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Zivilprozessrecht .