Titeländerung
Bitte beachten Sie die Änderung des Zeitschriftentitels von “Der Gynäkologe” in “Die Gynäkologie” im Mai 2022. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.springermedizin.de/titelupdate

Die Gynäkologie ist Fortbildungsorgan der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Zur Webseite der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe geht es hier: https://www.dggg.de/ 

Zielsetzung der Zeitschrift  

Die Gynäkologie ist ein angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an Gynäkolog*innen in Praxis und Klinik. Die Zeitschrift bietet aktuelle Fort­bildung aus allen Bereichen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe einschließlich Themen der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Ergänzt wird das inhaltliche Spektrum durch interdis­ziplinäre Fachgebiete und Nachbargebiete wie die Onkologie, Chirurgie oder Innere Medizin sowie durch die Rubrik "Medizinrecht".
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht dabei gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - die Leser*innen erhalten konkrete Handlungsempfehlungen.
Die Rubrik "Frauengesundheit in der Praxis" behandelt fundiert Themen aus dem Arbeitsalltag der niedergelassenen Gynäkolog*innen.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge können die Leser*innen ihr erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope   
Die Gynäkologie is a respected publication organ for all gynecologists working in practical and clinical environments and scientists who are particularly interested in issues of gynecology.
The journal offers up-to-date information from all fields of gynecology and obstetrics including topics from the fields of endocrinology and reproductive medicine. The bandwidth of the journal’s content is complemented by interdisciplinary and related topics from oncology, surgery, internal medicine, and legal medicine.
Comprehensive reviews on a specific topical issue provide evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.  

Review
All articles of Die Gynäkologie are reviewed.  

Journal information

Herausgeber
  • Klaus Diedrich,
  • Günter Emons,
  • Tanja Fehm,
  • Klaus Friese,
  • Wolfgang Janni,
  • Walter Jonat,
  • Marion Kiechle,
  • Angela Köninger,
  • Nicolai Maass,
  • Nicole Ochsenbein-Kölble,
  • Olaf Ortmann,
  • Barbara Schmalfeldt,
  • Thomas Strowitzki,
  • Klaus Vetter
Publishing model
Hybrid. How to publish with us, including Open Access

Journal metrics

202,699 (2021)
Downloads

Latest issue

Volume 55

Issue 6, June 2022

Genetik in der Gynäkologie

Latest articles

This journal has 40 open access articles

Journal updates

View all updates

About this journal

Electronic ISSN
2731-7110
Print ISSN
2731-7102
Abstracted and indexed in
  1. Baidu
  2. CLOCKSS
  3. CNKI
  4. CNPIEC
  5. Chemical Abstracts Service (CAS)
  6. Dimensions
  7. EBSCO Discovery Service
  8. EMBASE
  9. Emerging Sources Citation Index
  10. Google Scholar
  11. Naver
  12. OCLC WorldCat Discovery Service
  13. Portico
  14. ProQuest-ExLibris Primo
  15. ProQuest-ExLibris Summon
  16. Reaxys
  17. SCImago
  18. SCOPUS
  19. Semantic Scholar
  20. TD Net Discovery Service
  21. UGC-CARE List (India)
  22. Wanfang
Copyright information

Rights and permissions

Springer policies

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature