SPRINGER NATURE heißt das neue Unternehmen nach Genehmigung der Fusion

Das neue Unternehmen ist der Zusammenschluss von Springer Science+Business Media und dem Großteil von Macmillan Science and Education

Berlin und London, 6. Mai 2015

Die europäische Kartellbehörde sowie das US-amerikanische Justizministerium haben einer Fusion von Springer Science+Business Media und des Großteils von Macmillan Science and Education ihre Zustimmung gegeben. Der Name des neuen Unternehmens wird Springer Nature sein.

Der geplante Zusammenschluss der Holtzbrinck Publishing Group (Eigentümer von Macmillan Science and Education) und BC Partners (die Fonds beraten, denen Springer gehört) wurde am 15. Januar 2015 bekanntgegeben.

Derk Haank, CEO von Springer Nature, sagt:

„Dies ist heute unser erster Tag als neues Unternehmen. Mit der Namensgebung stellen wir die beiden Marken Springer und Nature in den Vordergrund, um deutlich zu machen, welch große wissenschaftliche Verlagstraditionen hier zusammenkommen. Unter unserem neuen erweiterten Dach vereinen wir eine breite Palette an Marken und erfolgreiche Unternehmen in globalen Märkten. Dazu gehören auch unsere angesehene Sparte mit Sprachlernmitteln, Schulbüchern und Lehrmitteln für Universitäten weltweit sowie der Professional-Bereich mit Fachliteratur für Medizin, Technik und Verkehr.

Wir können nun als ein Unternehmen auftreten und den Markt global überblicken. Dadurch sind wir in der herausragenden Lage, all unsere Fertigkeiten und Fähigkeiten innerhalb des Unternehmens zu konzentrieren. Forscher, Studenten, Lehrer und Fachleute werden davon profitieren. Ich freue mich sehr auf den einzigartigen Weg, der mit Springer Nature vor uns liegt.“

Über das Unternehmen
Springer Nature ist ein neuer großer Verlag für Wissenschafts-, Forschungs-, Fach- und Schulliteratur. Mit seinem gemeinsamen Know-how, ihrer Größe und der Reichweite seiner Marken entsteht ein neues Unternehmen, das sich Wachstum und Innovation auf die Fahnen geschrieben hat. Davon sollen Forscher, Studenten, Lehrer, Fachleute, Einrichtungen und die breite Öffentlichkeit profitieren. Springer Nature ist im Mai 2015 aus dem Zusammenschluss von Nature Publishing Group, Palgrave Macmillan, Macmillan Education und Springer Science+Business Media entstanden. Dieser strategische Zusammenschluss hat zwei dynamische Verlage fusioniert, die auf mehr als 150 Jahre Verlagsgeschichte zurückblicken. Sie ergänzen sich hervorragend im Hinblick auf ihre globale Präsenz und ihre Markenportfolios. Beide Unternehmen haben stets Kreativität und Innovationsbereitschaft unter Beweis gestellt. Sie teilen die gleiche Vision: Wissen und Lernen weltweit vorantreiben. Das neue Unternehmen erzielt mit 13.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro.

Kontakte

Deutschland: 

Eric Merkel-Sobotta | eric.merkel-sobotta@springer.com |

+49 (0) 30 827 87 54 34

UK: 

Sarah MacDonald | sarah.macdonald@macmillan.com |

+44 (0) 20 7014 6829