4/4/17

Julius-Springer-Preis für angewandte Physik 2017 geht an Victor Malka

Plasmaphysiker für seine wegweisenden Erkenntnisse auf dem Gebiet der Laser-Plasma-Beschleunigung ausgezeichnet

New York | Heidelberg, 05. April 2017

Der diesjährige Julius-Springer-Preis für angewandte Physik geht an Victor Malka (École Polytechnique Palaiseau/Weizmann Institute) für seine herausragende Forschungsarbeit in der Laser-Plasma-Beschleunigung. Die Preisverleihung des mit 5.000 US-Dollar dotierten Preises findet am 20. April 2017 im Magnus-Haus in Berlin statt und wird begleitet von einem öffentlichen Vortrag des Wissenschaftlers.
New Content Item (1)

Victor Malka gilt als Vorreiter auf dem Gebiet der Laser-Plasma-Beschleunigung (Laser plasma acceleration, LPA). Er zeigte, dass bei Kontrolle der Zitterbewegung von relativistischen Elektronen intensive und helle Elektronen- und Röntgenstrahlen auf eine kompakte und elegante Weise erzeugt werden können. Er trieb auch Anwendungen von Laser-Plasma-Beschleunigern voran, die für unsere Gesellschaft relevant sind. Hierzu gehören fortschrittliche Strahlentherapiegeräte in der Medizin, kompakte Gammastrahlenquellen für Sicherheitszwecke und kohärente Röntgenstrahlenquellen für bildgebende Verfahren, die als Phasenkontrastabbildungen bekannt sind.


New Content ItemNach Abschluss seines Studiums erhielt Victor Malka seinen Doktortitel in Atom- und Plasmaphysik an der École Polytechnique der Universität Paris-Saclay in Palaiseau, Frankreich. Er arbeitete als Forscher des CNRS (Centre national de la recherche scientifique) im gleichen Institut und wurde dort 2004 Forschungsleiter des Laboratoire d’Optique Appliquée (Labor für angewandte Optik). Im Oktober 2015 nahm er darüber hinaus eine Professur am Weizmann Institute in Israel an. Malka hat über 210 Artikel in namhaften Zeitschriften veröffentlicht und hat auf Einladung über 160 Vorträge bei internationalen Konferenzen gehalten. 

Der Julius-Springer-Preis für angewandte Physik wird an Forscher verliehen, die herausragende und innovative Beiträge zur angewandten Physik geleistet haben. Seit 1998 wird der Preis einmal jährlich von den Herausgebern der Springer-Zeitschriften Applied Physics A – Materials Science & Processing und Applied Physics B – Lasers and Optics vergeben.

Die Preisverleihung an Victor Malka findet am 20. April 2017 um 18:30 Uhr im DPG Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, in Berlin statt. 


Springer ist ein weltweit führender Wissenschaftsverlag, der Forschern an Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen innovative Produkte und Services aus einem breiten Spektrum an qualitativ hochwertigen Inhalten anbietet. Springer verlegt eines der größten Buchprogramme aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, die als eBooks und Printausgaben verfügbar sind. Darüber hinaus erscheinen bei Springer zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften, ein Großteil davon als Open-Access-Journal. Springer ist ein Teil von Springer Nature, einem global agierenden Verlag, der Forscher weltweit in ihrer Arbeit unterstützt. Springer Nature will mit seinem Verlagsprogramm neueste wissenschaftliche Entdeckungen vorantreiben. Qualitativ hochwertige Veröffentlichungen sollen dazu beitragen, neue Forschungsgebiete zu erschließen und Wissen weltweit zugänglich zu machen. Neben Nature Research, BioMed Central und Palgrave Macmillan ist Springer eine starke Verlagsmarke von Springer Nature. Mehr dazu unter www.springer.com und @SpringerNature

Bilder: ©École Polytechnique - Ph. Lavialle (portrait)  ©LOA - A. Lifschitz (Laser Wakefield Accelerator

Weitere Informationen

Deutsch Physikalische Gesellschaft e.V. Magnus-Haus Berlin

Julius-Springer-Preis für Angewandte Physik 2017 – Preisverleihung und Wissenschaftlicher Abendvortrag (in englischer Sprache) Donnerstag, 20. April 2017, 18:30 Uhr

Anmeldung

Mehr zur Zeitschrift

Applied Physics A – Materials Science & Processing 

Mehr zur Zeitschrift

Applied Physics B – Lasers and Optics

Kontakt

Elizabeth Hawkins | Springer Nature | Communications

tel +49 6221 487 8130 | elizabeth.hawkins@springer.com