Logo - springer
Slogan - springer

Food Science & Nutrition | Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009 - Lebensmittel-Monitoring

Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009

Lebensmittel-Monitoring

Reihe: BVL-Reporte, Band 5.5

Dombrowski, Saskia (Hrsg.)

2011, IV, 81S. 7 Abb. in Farbe.

Ein Springer Basel Produkt
Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-0348-0095-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-0348-0094-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Offizielle Veröffentlichung des BVL Berlin 
  • Gemeinsamer Bericht des Bundes und der Länder 
  • Wichtige Informationsquelle für Handelsbetriebe und für die Lebensmittelindustrie
Lebensmittel-Monitoring 2009

Das Lebensmittel-Monitoring ist ein gemeinsam von Bund und Ländern durchgeführtes Untersuchungsprogramm, das die amtliche Lebensmittelüberwachung der Bundesländer ergänzt. Während die Lebensmittelüberwachung über hauptsächlich verdachts- und risikoorientierte Untersuchungen die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften kontrolliert, ist das Lebensmittel-Monitoring ein System wiederholter repräsentativer Messungen und Bewertungen von Gehalten an bestimmten unerwünschten Stoffen in und auf Lebensmitteln. Dadurch können mögliche gesundheitliche Risiken für die Verbraucher frühzeitig erkannt und durch gezielte Maßnahmen abgestellt werden. Das Lebensmittel-Monitoring wird zweigeteilt durchgeführt: Um die Rückstands- und Kontaminationssituation unter repräsentativen Beprobungsbedingungen weiter verfolgen zu können, werden jährlich zahlreiche Lebensmittel eines definierten Warenkorbes untersucht. Ergänzend dazu werden aktuelle stoff- bzw. lebensmittelbezogene Fragestellungen in Form von Projekten bearbeitet.

 

Im Lebensmittel-Monitoring 2009 wurden insgesamt 4947 Proben in- und ausländischer Herkunft untersucht.

Davon entfielen 2717 Proben auf das Warenkorb-Monitoring an:

 

Lebensmittel tierischer Herkunft

-       Ziegenkäse

-       Butter

-       Vollei (flüssig)

-          Buttermakrele (Butterfisch)

Lebensmittel pflanzlicher Herkunft

-       Pflanzenmargarine

-       Weizenkörner

-       Bulgur

-       Dinkelflocken

-       Linsen

-       Pommes frites (gegart)

-       Rucola

-       Blumenkohl

-       Gemüsepaprika

-       Auberginen

-       Knollensellerie

-       Erbsen (tiefgefroren)

-       Tafelweintraube

-       Aprikosen

-       Bananen

-          Orangensaft

 

In Abhängigkeit von dem zu erwartenden Vorkommen unerwünschter Stoffe wurden die Lebensmittel auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln und Tierarzneimitteln, auf Kontaminanten (z. B. persistente Organochlorverbindungen, Moschusverbindungen, Elemente, Nitrat, Mykotoxine) und toxische Reaktionsprodukte untersucht.

 

Im Projekt-Monitoring wurden folgende sieben Themen mit insgesamt 2230 Proben bearbeitet:

-       Fumonisine in Lebensmitteln

-       Mutternkornalkaloide in Roggenerzeugnissen

-       Deoxynivalenol in Weizenkleingebäck

-       Ochratoxin A in löslichem Kaffee/Instant-Kaffee

-       Furan in Kaffee und Kaffee-Extrakten

-       Einzelstückanalyse bei Kopfsalat auf Pflanzenschutzmittelrückstände

-       Dioxine und PCB in Leber und Muskulatur von Schafen

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Lebensmittel-Monitoring - Lebensmittelsicherheit - Lebensmittelüberwachung - Rückstandskontrollen - Verbraucherschutz

Verwandte Fachbereiche » Lebensmittelwissenschaft & Ernährung - Public Health

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Lebensmittelwissenschaft.