Logo - springer
Slogan - springer

Environmental Sciences | Den Ausstieg sicher gestalten - Warum Deutschland kerntechnische Kompetenz fürRückbau, Reaktorsicherheit,

Den Ausstieg sicher gestalten

Warum Deutschland kerntechnische Kompetenz fürRückbau, Reaktorsicherheit, Endlagerung und Strahlenschutz braucht.

Umbach, Eberhard (Hrsg.)

2012, IV, 21S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-23806-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-23805-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Hohe Aktualität (Fukushima, Ausstiegsbeschluss)
  • Hohe gesellschaftliche Relevanz (Energiewende, notwendige Maßnahmen)
  • Hohe zu erwartende Verbreitungsmöglichkeit
Als Reaktion auf die Havarie im japanischen Kernkraftwerk Fukushima Daiichi wird Deutschland als erstes Industrieland der Welt innerhalb von rund einem Jahrzehnt vollständig aus der Kernkraft aussteigen. Mit dem Beschluss über den Ausstieg aus der Kernenergie wird Deutschland aber nicht über Nacht kerntechnikfrei. Vielmehr gilt es, einen an höchsten Sicherheitsstandards ausgerichteten Betrieb der Kernkraftwerke bis zum vorgesehenen Ausstiegsdatum im Jahr 2022 zu gewährleisten. Außerdem werden der Rückbau der stillgelegten Kernkraftwerke und die bis heute noch nicht gelöste Endlagerproblematik die Gesellschaft noch auf Jahrzehnte beschäftigen.
Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften hat den Ausstieg aus der Kernenergienutzung in Deutschland zum Anlass genommen, zentrale Aspekte zum heutigen Stand der Kernenergie zusammenzutragen. Im Ergebnis kommt die Stellungnahme zum Fazit: Der Ausstieg aus der Kernenergie darf nicht gleichbedeutend mit einem Ausstieg aus der kerntechnischen Kompetenz sein.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Ausstieg - Endlagerung - Fukushima - Kerntechnik - Rückbau

Verwandte Fachbereiche » Produktion & Fertigung - Umwelttechnik und -physik - Umweltwissenschaften

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung.- Wie die Sicherheit kerntechnischer Anlagen bis zu deren Abschalten gewährleistet werden kann.- Was in punkto Abfälle und Endlagerung getan werden muss.- Warum Strahlenschutz (zu jeder Zeit) ein wichtiges Anliegen ist – aber gerade beim Rückbau von Kraftwerken.- Welche Rolle Forschung und Lehre für die Ausbildung des Nachwuchses spielen.- Ausblick: Forschung aus globaler Verantwortung und die Bedeutung von Kommunikation aus der Wissenschaft heraus.- . Literaturverzeichnis.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Umwelt (allgemein).