Logo - springer
Slogan - springer

Engineering - Robotics | Systementwurf mechatronischer Systeme - Methoden – Modelle – Konzepte

Systementwurf mechatronischer Systeme

Methoden – Modelle – Konzepte

Janschek, Klaus

2010, XIX, 842 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-78877-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-78876-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Ganzheitliche Betrachtung mechatronischer Systeme über Verhaltensmodelle
  • Praxisorientierte Herangehensweise von der Anforderungsdefinition bis zur Entwurfsbewertung
  • Darstellung von besonders geeigneten Lösungsmethoden mit Praxisrelevanz
  • Durchgängige Modellbeschreibungen und Analysemethoden auf der Basis von Frequenzgängen

In diesem Lehrbuch werden grundlegende methodische Ansätze für den modellbasierten Systementwurf von mechatronischen Systemen in systematischer und geschlossener Form dargestellt.

Der vorgestellte Methodenkanon umfasst domänenneutrale Methoden zur Modellbildung und Verhaltensanalyse: Multidomänenmodellierung (energie-/tor-/signalbasiert), Simulationstechnik (ODE-/DAE-/Hybride-Systeme), robuste Regelungsansätze, stochastische Verhaltensanalyse und quantitative Entwurfsbewertung über Systembudgets.

Den Modellkanon bilden analytische Verhaltensmodelle für wichtige physikalisch-technische Domänen der mechatronischen Funktionsrealisierung, wie Mehrkörperdynamik, digitale Informationsverarbeitung und elektromechanische Wandler. Aufbauend auf dem Modellansatz eines technologieunabhängigen generischen mechatronischen Elementarwandlers werden elektrostatische, piezoelektrische, elektromagnetische und elektrodynamische Wandler bis hin zu technischen Ausführungsformen konkretisiert.

Mehr als 50 durchgerechnete Entwurfsbeispiele demonstrieren anschaulich die dargestellten Methoden und Konzepte und unterstützen das Selbststudium.

Content Level » Graduate

Stichwörter » Entwurfsbewertung - Mechatronik - Modellbildung - Modellierung - Regelung - Simulation - Systementwurf - Wandler - analytische Verhaltensmodelle - elektromechanische Wandler - mechatronische Systeme - robuste Regelung

Verwandte Fachbereiche » Robotics - Theoretical Computer Science

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Elemente der Modellbildung.- Simulationstechnische Aspekte.- Funktionsrealisierung – Mehrkörperdynamik.- Funktionsrealisierung – Mechatronischer Elementarwandler.- Funktionsrealisierung – Elektrostatische Wandler.- Funktionsrealisierung – Piezoelektrische Wandler.- Funktionsrealisierung – Wandler mit elektromagnetischer Wechselwirkung.- Funktionsrealisierung – Digitale Informationsverarbeitung.- Regelungstechnische Aspekte.- Stochastische Verhaltensanalyse.- Entwurfsbewertung – Systembudgets.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Regelung, Robotik, Mechatronik.