Logo - springer
Slogan - springer

Engineering - Production & Process Engineering | Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer

Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer

Reihe: VDI-Buch

Brecher, Christian (Hrsg.)

2011, XXIII, 1177S. 725 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$359.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-20693-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$459.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-20692-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Integrativität als zentraler Erfolgsfaktor für produzierende Unternehmen in Hochlohnländern
  • Interdisziplinäre Forschungsergebnisse in den Produktions- und Werkstoffwissenschaften
  • Beeindruckende Umsetzung der wissenschaftlichen Ergebnisse in die industrielle Praxis
Die industrielle Produktion in Hochlohnländern wie Deutschland ist nach wie vor gefährdet. Dennoch gibt es auch heute viele Gegenbeispiele, in denen Unternehmen durch ihre Produktion ihren Wettbewerb dominieren, indem sie nicht nur ihre Nachteile in Faktorkosten (Lohn, Energie, Abgaben) kompensieren, sondern durch synchronisierende Integrativität Verschwendung minimieren und Adaptivität an wechselnde Anforderungen in überlegener Form erreichen. Im Exzellenzcluster „Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer“ haben sich die führenden Aachener Produktions- und Materialwissenschaftler zusammengeschlossen, um gemeinsam mit namhaften Unternehmen aus der produzierenden Industrie, Antworten auf die Frage nach einer nachhaltig wirtschaftlichen Produktion unter Hochlohnland-Randbedingungen zu erarbeiten. Im Buch werden sowohl die wissenschaftlichen Ergebnisse als auch eine Auswahl erfolgreicher Umsetzungen in die industrielle Praxis in enger Kooperation mit mehr als 30 Industrieunternehmen dargestellt.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Hochlohnland - Integrativität - Produktionstechnik - Produktionstheorie - Werkstoffwissenschaft

Verwandte Fachbereiche » Nachhaltige Entwicklung - Produktion & Fertigung - Produktion & Logistik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion und Fertigung.