Logo - springer
Slogan - springer

Engineering - Mechanical Engineering | Probleme lösen - In komplexen Zusammenhängen denken

Probleme lösen

In komplexen Zusammenhängen denken

Reihe: VDI-Buch

Unterreihe: VDI-Karriere

Sell, Robert, Schimweg, Ralf

Ursprünglich erschienen unter dem Titel:Angewandtes Problem- lösungsverhalten.

5. Aufl. 1998, X, 269 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-97713-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.95
  • Leitfaden zum effektiven Problemlösen
  • Erfolgreich in Ausbildung und Berufspraxis
  • Neuauflage auf dem aktuellen Stand
  • Zahlreiche Übungen und direkt umsetzbare Handlungshilfen
  • Klar, systematisch, anwendungsorientiert
Betriebliche Entscheidungsträger müssen in zunehmendem Maße komplexe Probleme lösen. Das vorliegende Buch bietet ein Training zur Verbesserung des Problemlöseverhaltens an. Ein allgemeines Ablaufdiagramm wird schrittweise mit konkreten Übungen entwickelt, erprobt und auf komplexe ingenieur- und organisationswissenschaftliche Probleme angewandt. Heuristische Prinzipien, Pläne und Programme werden geordnet, klassifiziert und erweitert, so daß ein Repertoire von Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung steht, die individuellen Bedürfnissen angepaßt werden können. Das Buch wird sowohl den Anforderungen der Ausbildung als auch der Berufspraxis gerecht und bietet einen Leitfaden zur effektiveren Planung und Durchführung von Arbeiten.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeitsmethodik - Entwicklung - Heuristik - Management - Organisation - Organisationsentwicklung - Problemlösen

Verwandte Fachbereiche » Business & Management - Elektronik & Elektrotechnik - Maschinenbau

Inhaltsverzeichnis 

1 Problemdefinition.- 1.1 Probleme und Aufgaben.- 1.1.1 Erster Schritt zum Problemlösen: Ist/Soll-Analyse.- 1.1.2 Zweiter Schritt zum Problemlösen: Suchrichtung, Ziel- und Zwischenzielbildung.- 1.2 Problemtypen.- 1.2.1 Analytische Probleme.- 1.2.2 Synthetische Probleme.- 1.2.3 Dialektische Probleme.- 1.2.4 Übungen zu den drei Problemtypen.- 2 Realitätsbereiche.- 2.1 Sachverhalte.- 2.2 Operatoren.- 3 Die Entwicklung von Problemlösefähigkeit.- 3.1 Lernen und Handeln.- 3.2 Lernen und Motivation.- 4 Herleitung einer allgemeinen Heuristik zum Lösen von Problemen.- 4.1 Das Ablaufdiagramm zum Problemlösen.- 4.2 Orientierungsteil der Handlung.- 4.2.1 Ist/Soll-Analyse.- 4.2.2 Suchrichtung, Ziel- und Zwischenzielbildung.- 4.2.3 Selbstreflexion und Bewertung.- 4.3 Ausführungsteil der Handlung.- 4.3.1 Operatorenauswahl und -anwendung.- 4.3.2 Erfolgsprüfung.- 4.4 Kontrollteil der Handlung.- 4.5 Handlungsplan für das Problemlösen.- 5 Anwendung der Heuristik auf verschiedene Problemtypen.- 5.1 Das Lösen von analytischen Problemen.- 5.1.1 Logeleien zum individuellen Training.- 5.1.2 Technische Aufgaben und Problemstellungen.- 5.1.3 Handlungsplan für ingenieurmäßige Übungs- und Prüfungsaufgaben.- 5.2 Das Lösen von synthetischen Problemen.- 5.2.1 Fehleinstellungen.- 5.2.2 Überwindungsmethoden.- 5.2.3 Überwindungstaktiken und -strategien.- 5.3 Das Lösen von dialektischen Problemen.- 5.3.1 Erweiterung der Ist/Soll-Analyse.- 5.3.2 Erweiterung der Suchrichtung, Ziel- und Zwischenzielbildung.- 5.3.3 Erweiterung der Selbstreflexion und Bewertung.- 5.3.4 Überwindungsstrategien.- 6 Anwendung in modernen betrieblichen Managementsystemen.- 6.1 Projektorganisation.- 6.1.1 Übertragung des Problemlöseschemas auf Projektmanagement.- 6.1.2 Fallbeispiel der Anwendung in einem Großbetrieb der Maschinenbauindustrie.- 6.2 Gruppenarbeit und KVP.- 6.2.1 Übertragung des Problemlöseschemas auf Gruppengespräche — Die 5-Schritt-Methode.- 6.2.2 Betriebliche Umsetzung der 5-Schritt-Methode.- 6.3 Anwendung in partizipativen Reorganisationprojekten.- 6.3.1 Projektstruktur und -ablauf.- 6.3.2 Qualifizierung und Prozeßbegleitung.- 7 Ausblick.- Anhang: Lösungen für die Übungsbeispiele.- Literatur.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Maschinenbau.