Logo - springer
Slogan - springer

Engineering | I-DEAS Praktikum CAE/FEM - Berechnen und Simulieren mit I-DEAS Master Series

I-DEAS Praktikum CAE/FEM

Berechnen und Simulieren mit I-DEAS Master Series

Woyand, Hans-Bernhard, Heiderich, Herbert

1999, VIII, 168S. 68 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-92877-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-528-03899-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Buchhandelstext
Anhand von 15 Beispielen führt das Buch in die Anwendung des Programms I-DEAS Master Series im Bereich Finite Elemente Methode (FEM) sowie Computer Aided Engineering (CAE) ein. Die Handhabung von Stab-, Balken-, Schalen- und Volumenelementen sowie der axialsymmetrischen Elemente wird vorgestellt. Die Beispiele stammen aus den Bereichen Statik, Festigkeit, Wärme- und Kerbspannugen sowie Dynamik. Darauf aufbauend wird in die Nutzung von CAD-Modellen zur FE-Netzgenerierung eingeführt. Vertiefende Kapitel und abschließende Praxisprojekte sollen den Leser in die Lage versetzen, Probleme der Praxis eigenständig zu lösen.

Inhalt
Einführung in die Finite-Elemente-Methode: Stabwerk - Balkenproblem - Kernspannungsproblem - Rotierende Scheibe - Druckbelastung und Modalanalyse einer kreisförmigen Platte. Geometrieorientierte FEM/Computer Aided Engineering: Winkel als Volumenmodell - Führungslasche als Volumenmodell - Netzverfeinerung am gelochten Flachstab. Vertiefungen und Projektaufgaben: Diskrete Schwinger - Formfüllsimulation - P-Methode - Verformungen einer Bremsscheibe - Spannungsanalyse einer Pleuelstange

Zielgruppe
Studenten an Fachhochschulen und Technischen Hochschulen Ingenieure (Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik) und Physiker, die an der Lösung konkreter, praktischer Aufgaben aus dem Bereich der Strukturanalyse mit HIlfe des Programmes I-DEAS interessiert sind.

Über den Autor/Hrsg
Prof. Dr.-Ing. Hans-Bernhard Woyand ist Professor für Maschinenbauinformatik an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal. Prof. Dr.-Ing. Herbert Heiderich lehrt am Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Dortmund.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » CAE - FEM - IDEAS

Verwandte Fachbereiche » Technik

Inhaltsverzeichnis 

Einführung in die Finite-Elemente-Methode: Stabwerk - Balkenproblem - Kernspannungsproblem - Rotierende Scheibe - Druckbelastung und Modalanalyse einer kreisförmigen Platte. Geometrieorientierte FEM/Computer Aided Engineering: Winkel als Volumenmodell - Führungslasche als Volumenmodell - Netzverfeinerung am gelochten Flachstab. Vertiefungen und Projektaufgaben: Diskrete Schwinger - Formfüllsimulation - P-Methode - Verformungen einer Bremsscheibe - Spannungsanalyse einer Pleuelstange

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Technik (allgemein).