Logo - springer
Slogan - springer

Economics - Financial Economics | Kerngeschäftsstrategien und Divestments aus Kapitalmarktsicht

Kerngeschäftsstrategien und Divestments aus Kapitalmarktsicht

Habbel, Markus

2000, XVIII, 230 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-663-08002-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-7161-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Konzentrationsstrategien und damit zusammenhängende Divestments erfahren durch die Existenz des sogenannten "Conglomerate Discount" und Entwürfe zur Änderung der Besteuerung von Beteiligungsverkäufen zunehmend Beachtung. Insbesondere die Bewertung solcher Handlungen durch den Kapitalmarkt ist dabei ein entscheidender unternehmerischer Handlungsparameter.

Markus Habbel untersucht anhand der DAX 100-Unternehmen, wie sich die Konzentrationsniveaus in Deutschland in den neunziger Jahren verändert haben. Er analysiert systematisch die Aktienkursreaktionen auf Konzentrationsstrategien, um daraus Implikationen für Unternehmensstrategien abzuleiten. Der Autor zeigt, dass durch die zunehmende Konzentration auf Kerngeschäftsfelder überdurchschnittliche Aktienrenditen erzielt werden können.

Content Level » Research

Stichwörter » Hallesche Schriften zur Betriebswirtschaft

Verwandte Fachbereiche » Finanzwirtschaft

Inhaltsverzeichnis 

1. Einleitung und Problemstellung.- 2. Begriffsabgrenzung.- 3. Konzentration auf das Kerngeschäft: Ökonomisches Rational.- 4. Empirische Evidenz in Deutschland: Entwicklung in Richtung Kerngeschäft?.- 5. Die Bewertung von Kerngeschäftsstrategien durch den Markt für Eigenkapital in Deutschland.- 6. Zusammenfassung.- Anhang A. Auszüge aus den Geschäftsberichten.- Anhang B: Auflistung der erfaßten Divestments.- Anhang C: Bestimmtheitmaß.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Finanzmarktökonomie.