Logo - springer
Slogan - springer

Economics - Environmental / Development / Agricultural Economics | Informationsinstrumente und -systeme im betrieblichen Umweltschutz

Informationsinstrumente und -systeme im betrieblichen Umweltschutz

Reihe: Umwelt und Ökonomie, Band 14

Pfnür, Andreas

XVI, 390 S. 47 Abb., 11 Tab.

Ein Physica Verlag Heidelberg Produkt
Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-51532-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7908-0894-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Buch

Das Buch beschäftigt sich mit der Informationsversorgung des betrieblichen Umweltmanagements. Besondere Bedeutung hat die Diskussion der Informationsinstrumente wie der ökologischen Bilanzierung, dem Umwelt-Auditing und der ökologischen Frühaufklärung. Die vollständige Erfassung und Bewertung von Umweltschutzinformationen ist die Voraussetzung dafür, Umweltschutz in ökonomischen Kalkülen zu berücksichtigen. Das Buch zeigt, wie über eine bestmögliche Erfassung und Bewertung des ökologischen Zustands der Umweltschutz in ökonomischen Kalkülen zu berücksichtigen ist. Erreicht wird dies dadurch, daß erstmalig in einer geschlossenen Konzeption die Informationsinstrumente zu einem integrierten Umweltinformationssystem zusammengeführt werden.

Content Level » Research

Stichwörter » Audit - Informationsmanagement - Informationssystem - Informationsversorgung - Umweltinformation - Umweltmanagement - Umweltschutz - Ökologie

Verwandte Fachbereiche » Umwelt- / Agrar- / Entwicklungsökonomik - Umweltanalytik und -überwachung - Umweltverschmutzung und Umweltschutz - Wirtschaftsinformatik

Inhaltsverzeichnis 

A Bezugsrahmen.- 1 Einführung.- 1.1 Problemstellung.- 1.2 Zielsetzung und Vorgehensweise.- 1.3 Begriffsklärung.- 2 Der Einfluß der “Ökologie” auf die Unternehmensführung.- 2.1 Wissenschaftstheoretische Ansätze zur Definition des.- Ökologie - Begriffes.- 2.2 Natürliche Umwelt und Betriebswirtschaftslehre — Ökologie als Leitwissenschaft oder Paradigma?.- 2.3 Betriebswirtschaft und Umweltschutz in der Literatur.- 2.4 Natürliche Umwelt und Unternehmensführung. Eine begründende Konzeption auf Grundlage der Unternehmensverfassung.- 2.4.1 Die erste Grundfrage der Unternehmensverfassung im Licht einer umweltschutzorientierten Unternehmensführung.- 2.4.2 Die zweite Grundfrage der Unternehmensverfassung im Licht einer umweltschutzorientierten Unternehmensführung.- 2.5 Zwischenergebnisse.- 3 Aufgabenbereiche des betrieblichen Umweltmanagements und deren Informationsanforderungen.- 3.1 Die drei Ausrichtungen eines integrierten Umweltmanagement.- 3.1.1 Prozeßorientierte Ausrichtung.- 3.1.2 Vertikale Ausrichtung.- 3.1.3 Horizontale Ausrichtung.- 3.1.4 Anforderungen des integrierten Umweltmanagements an Umweltinformationssysteme.- 3.2 Determinanten des Informationsbedarfs eines betrieblichen Umweltmanagements.- 3.2.1 Rechtliche Anforderungen.- 3.2.2 Versorgungsbereich.- 3.2.3 Produktions- und Entwicklungsbereich.- 3.2.4 Marketing.- 3.3 Organisatorische Eingliederung des Umweltmanagements.- 3.4 Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse.- 4 Zur Charakteristik umweltschutzorientierter Informationen.- 4.1 Zum Begriff der Information im Rahmen der Unternehmensführung.- 4.1.1 Definition.- 4.1.2 Die Entstehung von Information nach dem Informations — Lebenszykluskonzept.- 4.1.3 Information und Unternehmensfuhrung.- 4.2 Was ist umweltschutzorientierte Information?.- 5 Die Informationslücken der umweltschutzorientierten Unternehmensführung.- 5.1 Das Problem der menschlichen Komplexitätsbewältigung umweltschutzorientierter Information und seine Folgen.- 5.1.1 Bounded rationality, Vereinfachungsstrategien und kognitive Dissonanz.- 5.1.2 Problemwahrnehmung.- 5.2 Das Problem der Unsicherheit umweltschutzorientierter Information.- 5.2.1 Informationsmangel an umweltschutzorientierter Information.- 5.2.2 Das Problem der Dynamik umweltschutzorientierter Information.- 5.2.3 Asymmetrische Verteilung der umweltschutzorientierten Information und Verhaltensunsicherheit.- 5.3 Zwischenergebnis — Information als kritischer Parameter des Umweltmanagements.- B Umweltschutzorientierte Informationsinstrumente — Eine Bestandsaufnahme.- 6 Instrumente zur Verarbeitung unternehmensinterner Information: Konzeption und Leistungsumfang.- 6.1 Ökologisches Rechnungswesen.- 6.1.1 Sozialbilanzen.- 6.1.2 Kriterien zur Beurteilung eines ökologischen Rechnungswesens.- 6.1.3 Ökologische Buchhaltung.- 6.1.4 Ökologische Bilanz: Stoff- und Energiebilanz, Produktlinienanalyse.- 6.1.5 Umweltkosten-und Umweltleistungsrechnung.- 6.2 Ökologisches Controlling.- 6.3 Umwelt — Auditing als Informationsgrundlage des betrieblichen Risikomanagements.- 6.4 Zusammenfassender Überblick über unternehmensinterne Informationsinstrumente.- 7 Instrumente zur Verarbeitung unternehmensexterner Information: Konzeption und Leistungsfähigkeit.- 7.1 Einführung: Wirkungskette zur Entscheidungsrelevanz unternehmensexterner ökologischer Information.- 7.1.1 Einordnung in die bisherige Untersuchung.- 7.1.2 Gliederung der Unternehmensumwelt.- 7.1.3 Wirkungszusammenhang und dessen Prognose-/ Analyseebenen.- 7.2 Exkurs: Umweltbewußtsein.- 7.2.1 Theoretische Konzeption.- 7.2.2 Empirische Befunde der Diffusion des Umweltbewußtseins in der Gesellschaft und deren Folgen für das Marketing.- 7.3 Das ökologische Frühaufklärungssystem von Krystek/Behrendt als ganzheitlicher Ansatz zur Prognose eines ökologieorientierten Handlungsbedarfs.- 7.4 Prognoseverfahren als Grundlage eines Issue — orientierten Umweltmanagements.- 7.4.1 Diffusionsfunktion umweltorientierter Information.- 7.4.2 Umwelt — Szenario — Analyse.- 7.4.3 Vereinfachte, kollektive Verfahren zur Prognose von Umweltschutzthemen.- 7.5 Vorgehensweise zur integrierten umweltschutzorientierten Frühaufklärung.- 7.6 Zwischenergebnis.- C Integration von Umweltschutzinformationen in das Betriebliche Umweltinformationssystem.- 8 Umweltschutzbezogene Erweiterung des betrieblichen Informationsmanagements.- 8.1 Informationsmanagement.- 8.1.1 Der Begriff des Informationsmanagements.- 8.1.2 Priorisierung des Umweltmanagements als Betätigungsfeld des Informationsmanagements.- 8.1.3 Grundlagen von Informationssystemen.- 8.1.4 Implementationsformen von Umweltinformationssystemen.- 8.2 Zur Integration umweltshutzorientierter Informationssysteme.- 8.3 Organisatorisches Potential der umweltschutzbezogenen Erweiterung des Informationsmanagements.- 8.4 Zwischenergebnis.- 9 Planung und Gestaltung eines integrierten Umweltinformationssystems.- 9.1 Elemente eines integrierten Umweltinformationssystems.- 9.1.1 Die umweltschutzorientierten Informationsquellen.- 9.1.2 Die umweltschutzorientierten Informationsressourcen (Datenintegration).- 9.1.3 Das Informationsangebot als Grundlage des Umweltmanagementprozesses (Anwendungsintegration).- 9.2 Der Planungsablauf eines integrierten Umweltinformationssystems.- 9.2.1 Schrittfolge der Planung eines integrierten Umweltinformationssystems.- 9.2.2 Ablauforganisatorische Steuerungswirkung eines integrierten Umweltinformationssystems.- 9.3 Wirtschaftlichkeitsüberlegungen.- 9.4 Würdigung der Ergebnisse.- D Zusammenfassung und Ausblick.- 10 Schlußbetrachtung.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Umweltwirtschaft.