Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Steuerung durch Regeln - Managementforschung 22

Steuerung durch Regeln

Managementforschung 22

Reihe: Managementforschung, Band 22

Conrad, Peter, Koch, Jochen (Hrsg.)

2012, XI, 248 S. 26 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4349-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$99.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4348-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Neu in der angesehenen Reihe "Managementforschung"

Managementforschung informiert jährlich über neueste Erkenntnisse und Trends der wissenschaftlichen Diskussion.

Band 22 (2012) enthält Beiträge zu folgenden Themen:

§  Formalisierung und Wohlbefinden am Arbeitsplatz
§  Regulatorische Unsicherheit und private Standardisierung
§  Die Bedeutung des institutionellen Gründungskontexts für die Übernahme der Richtlinien des Deutschen Corporate Governance Kodex
§  Eine anomietheoretische Analyse des Managements von Innovativität in Organisationen
§  Abusive Supervision als stabile Ko-Konstruktion dysfunktionaler Beziehungsrealität
§  Regelsysteme in grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Peter Conrad ist Leiter des Instituts für Personalmanagement, Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.

Prof. Dr. Jochen Koch lehrt Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Organisation an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder).

Managementforschung 21 ((auf Höhe der ISSN-Nr.))

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Management - Regelsysteme - Unternehmenssteuerung

Verwandte Fachbereiche » Management - Wirtschaftsmathematik

Inhaltsverzeichnis 

Formalisierung und Wohlbefinden am Arbeitsplatz: Neue Perspektive auf eine Kontroverse.- Regulatorische Unsicherheit und private Standardisierung: Koordination durch Ambiguität.- Imprinting und Regelkonformität ― Die Bedeutung des institutionellen Gründungskontexts für die Übernahme der Richtlinien des Deutschen Corporate Governance Kodex.- Abweichung als problematische Konvention: Eine anomietheoretische Analyse des Managements von Innovativität in Organisationen.- Abusive Supervision als stabile Ko-Konstruktion dysfunktionaler Beziehungsrealität.- Regelsysteme in grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).