Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Kompetenzorientierte Unternehmungsakquisitionen - Eine Analyse aus der Sicht des Kompetenzlückenansatzes

Kompetenzorientierte Unternehmungsakquisitionen

Eine Analyse aus der Sicht des Kompetenzlückenansatzes

Metzenthin, Ralf

2002, XXVI, 365S. 36 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-90516-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-7699-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Viele der zahlreichen Unternehmungsakquisitionen der vergangenen Jahre führten nicht zum gewünschten Erfolg. Die Ursachen der während der Integration auftretenden Schwierigkeiten lassen sich häufig bereits auf die Zeit vor dem Vertragsabschluss und damit auf Nachlässigkeiten während der Analysen und Planungen zurückführen.

Ralf Metzenthin präsentiert mit dem Kompetenzlückenansatz ein umfassendes Methodengerüst zur Analyse, Planung und Integration von Unternehmungsakquisitionen. Grundlagen sind der "Resource-based View" und seine wesentlichen Weiterentwicklungen; der Fokus liegt auf den mitarbeitergebundenen Kompetenzen als elementarer erfolgsbestimmender Ressource. Ergebnis ist eine neue Sichtweise von Unternehmensakquisitionen, nämlich als spezifische Bündelungen von Kompetenzen zur Realisierung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile auf den relevanten Zukunftsmärkten einer Unternehmung.

Content Level » Research

Stichwörter » (Unternehmungs-)Akquisitionen - (Unternehmungs-)Fusionen - Kompetenzlückenansatz - Mergers & Acquisitions - Resource-based View - Strategisches Kompetenz-Management - Unternehmungsführung/Management

Verwandte Fachbereiche » Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

Theoretische Grundlage der Zusammenschlussform Unternehmensakquisition Der Resource-based View als theoretische Basis für Akquisitionen Akquisitionen als spezielle Maßnahme zur Schließung von Kompetenzlücken

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).