Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Werkzeuge für die moderatorlose Gruppenarbeit - Konzeption — Realisierung — Einsatzpotentiale

Werkzeuge für die moderatorlose Gruppenarbeit

Konzeption — Realisierung — Einsatzpotentiale

Dissertation Universität Hohenheim 1996

1997, XXII, 273S. 123 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-663-01284-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-6609-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Flexibel agierende, selbstbestimmende und projektbezogene Gruppen sind beim Wandel von hierarchieorientierten zu teambasierten Organisationsformen von großer Bedeutung. Computergestützte Gruppenarbeit nimmt einen immer größeren Anteil im modernen Arbeitsumfeld ein. Volker Barent entwickelt auf Basis des Computer Aided Team (CATeam) ein Konzept, mit dem Gruppen computergestützte Sitzungsarbeit ohne einen Moderator durchführen können und setzt dieses Konzept in die objektorientierte Programmiersprache Smalltalk um. Auf der Basis von durchgeführten Experimentsitzungen arbeitet der Autor wichtige Effekte bei dieser Art von Gruppenarbeit heraus. Schwerpunkte der Analyse stellen die Flexibilisierung der Moderation in Sitzungen, die Verwendung von Rollen in Sitzungen und die Entwicklung allgemeiner Rahmenbedingungen für den Einsatz von moderatorlosen Sitzungsunterstützungssystemen dar.

Content Level » Graduate

Verwandte Fachbereiche » Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

Bisherige Forschung - Konzept für ein facilitatorloses Sitzungsunterstützungssystem - Vom Konzept zum Prototyp: TeamWare - Bedienung des TeamWare-Gesamtsystems - Experimentsitzungen mit TeamWare - Einsetzbarkeit facilitatorloser Sitzungsunterstützungssysteme - Ausblick

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).