Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Portfoliomanagement für betriebliche Informationssysteme - Ein computergestützter Ansatz zur partizipativen

Portfoliomanagement für betriebliche Informationssysteme

Ein computergestützter Ansatz zur partizipativen Einführung und Gestaltung

1997, XXII, 366 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-663-08865-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-6556-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Zur Beurteilung des Nutzens betrieblicher Informationsverarbeitung und zur Auswahl von Informationssystem-Projekten liegen bereits zahlreiche Ansätze vor. Dabei wurden jedoch prozeßorientierte und mehrperiodische Betrachtungsweisen sowie Gestaltungsempfehlungen meist vernachlässigt. Stephan Schönwälder erarbeitet einen ganzheitlichen computergestützten Entwurf für das IS-Portfoliomanagement (ISPLAN), bei dem die Priorisierung von IS-Vorhaben integrativer Bestandteil eines umfassenden Gesamtprozesses ist. Der ISPLAN-Ansatz ist in vier Bereiche gegliedert: Werkzeugkonzept, Datenmodell, Softwareprototyp und Szenarien der Computerunterstützung. Wesentlicher Leitgedanke ist die Unterstützung von Arbeitsgruppen. Durch die Anwendung in verschiedenen Industrieunternehmen erfolgt eine Evaluierung.

Content Level » Graduate

Verwandte Fachbereiche » Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

1 Einleitung.- 2 Konzeptioneller Bezugsrahmen.- 3 Isplan — Werkzeugkonzept, Datenmodell und Software.- 4 Isplan — Evaluation in Fallbeispielen.- 5 Zusammenfassung und Ausblick.- Anhang A: Referenzbewertungssystem.- Anhang B: Bewertungssystem Fall 1.- Anhang C: Fragebogen und Bewertungssystem Fall 3.- Anhang D: Fragebogen und Bewertungssystem Fall 4.- Anhang E. Übersicht — Softwarebausteine zur Unterstützung des IS-Portfoliomanagement.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).