Logo - springer
Slogan - springer

Economics | CMR SH 1-2013 - Controllernachwuchs und –qualifikation

CMR SH 1-2013

Controllernachwuchs und –qualifikation

Reihe: CMR-Sonderhefte, Band 57

Schäffer, Utz, Weber, Jürgen (Hrsg.)

2013, 102 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-658-02037-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02036-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: Juni 10, 2013


add to marked items

  • Personalentwicklung im Controlling effizient und zukunftsweisend steuern 
  • Die wichtigsten Trends im Bereich der Controller-Ausbildung und zur Attraktivitätssteigerung
  • Qualifizierten Nachwuchs sichern

Controllernachwuchs und –qualifikationBis heute ist die Bedeutung der Controller im Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Das Image des Controllers ist indes nicht wirklich das Beste. Im Fokus dieses Sonderheftes steht daher der Controller-Nachwuchs und die Facetten des Controller-Berufs. Der allseits postulierte Wandel des Controllers vom Erbsenzähler zum Business Partner erfordert eine entsprechende Neuausrichtung der Fähigkeiten der Controller. Hierfür bedarf es ausgefeilter Personalentwicklungskonzepte, die in Großunternehmen bereits zur Regel geworden sind. Im Dickicht der Schulungsangebote gilt es zudem auch die Soft Skills bei der Entwicklung eines Controller-Profils nicht aus dem Blick zu verlieren. Neben Anforderungen an Controller, Karrierelaufbahn und Weiterentwicklungsmöglichkeiten wird auch die gezielte Suche nach geeigneten Controllern beleuchtet. Unternehmer, Young Professionals sowie Studenten und Lehrstühlen wird ein Leitfaden zur Controllersuche und –entwicklung geboten. Beleuchtet werden auch Attraktivität und zur Bedeutung für die Berufswahl und mögliche Ansatzpunkte zur Steigerung der Attraktivität.

Der Inhalt

Controller gesucht!

 Controlling-Lehre in Europa

 Controlling-Lehre an deutschen Fachhochschulen

 Certified Controller - Weiterbildungsinstitute im Vergleich

 Controllergeneration mit Ansprüchen

 Hat der Controller eine Zukunft?

Emloyer Branding 101

Die Evolution des Controllers

Mitarbeiterentwicklung im Controlling

 

 Die Herausgeber:

Prof. Dr. Utz Schäffer ist seit Jahr 2007 am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling und Unternehmenssteuerung, an der WHU tätig. Gemeinsam mit

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber leitet er dort das Institut für Management und Controlling (IMC).

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Controller-Ausbildung - Controller-Karriere - Controller-Zertifikate - Personalentwicklungsstrategien - Recruiting

Verwandte Fachbereiche » Management - Personal

Inhaltsverzeichnis 

Social Media Recruiting und Employer Branding.- War for Talents im Finance-Bereich.- Hat der Controller eine Zukunft?.- Interview HSH Nordbank - Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten des Controllers - Interview.- Einfluss von Controllerzufriedenheit auf die Fluktuation von Controlling-Mitarbeitern.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).