Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Arbeitsbuch „Geld und Kredit“

Arbeitsbuch „Geld und Kredit“

Engel, B., Heuser, F., Schmid, B. A.

VI, 164 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-48095-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-06535-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Lehrbuch

Mit dem vorliegenden Arbeitsbuch wird ein Versuch unternommen, als "Geld und Kredit" bezeichnete Teile der Wirtschaftstheorie und -po­ litik inhaltlich aufgegliedert fUr den Studierenden zuganglich zu machen. Angesichts der Vielfalt der Begriffsinhalte und Lehrmeinun­ gen haben wir weitgehend die Begriffsbildungen von A. Stobbe (Volks­ wirtschaftliches Rechnungswesen, 3. Auflage, Heidelberger Taschen­ bUcher Nr. 14) Ubernommen, die im wesentlichen mit denen der Deut­ schen Bundesbank Ubereinstimmen. AuBerdem liegt dem Arbeitsbuch ein Teil eines Manuscriptes von A. Stobbe tiber makroBkonomische Theorie und Politik zugrunde, dessen viertes Kapitel sich mit "Geld und Kredit" beschaftigt. Literatur­ hinweise muBten deshal b ohne Anga.be von Sei tenzahlen erfolgen. Die Antworten auf die Kontrollfragen sind nicht unproblematisch. Einerseits solI dem Studierenden die MBglichkeit zur UberprUfung sei­ ner Antworten gegeben werden, andererseits ist es nicht mBglich, alle denkbaren Antworten aufzuftihren oder gar zu erlautern bzw. auf einen Ansatz :r:ur Korrektur von Fehlern hinzuweisen. Zudem kBnnten die fast ausschlieBlich verbalen ErBrterungen den Lernenden an bestimmte For­ mulierungen binden. Die Antworten auf die Kontrollfragen sind des­ halb nur als Orientierungshilfe zu verstehen. Bei der Anfertigung des Arbeitsbuches konnten wir Anregungen von Studenten aufnehmen und unsere Erfahrungen in den Kursen verarbeiten. FUr hilfreiche kritische Bemerkungen zu einer frUb.ren Passung dan­ ken wir Herrn Professor Alfred Stobbe. Dennoch sind alle Unzulang­ lichkeiten des Arbeitsbuches den Autoren zuzurechnen. Die inhal tliche Bea.rbei tung lag bei Bernd Engel und hi tz Heuser, wahrend Bernd Schmid die konzeptionelle Beratung durohfUhrte.

Content Level » Research

Stichwörter » Geld - Geldpolitik - Kredit - Kreditpolitik - Wirtschaft

Verwandte Fachbereiche » Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

I. Kapitel: Geldfunktionen.- Inhaltsübersicht und Literatur.- 1. Geld als Recheneinheit.- 2. Geld als Tauschmittel.- 3. Geld als Wertaufbewahrungsmittel.- 4. Entwicklungsstufen des Geldes.- Lernzielbeschreibung.- Kontrollfragen zum I. Kapitel.- II. Kapitel: Kreditbeziehungen in der Darstellung einer Gesamtwirtschaftlichen Finanzierungsrechnung.- Inhaltsübersicht und Literatur.- Lernfragen.- Fallstudie zum II. Kapitel.- Lernzielbeschreibung.- Kontrollfragen zum II. Kapitel.- III. Kapitel: Der Finanzsektor der BRD.- Inhaltsübersicht und Literatur.- 1. Tätigkeiten der Unternehmen des Finanzsektors.- 2. Ziele und Verhalten von Geschäftsbanken.- 3. Aufgaben und Organe der Deutschen Bundesbank 3o.- Lernzielbeschreibung.- Kontrollfragen zum III. Kapitel.- IV. Kapitel: Kreditmärkte in der BRD.- Inhaltsübersicht und Literatur.- 1. Kapitalmarkt.- 2. Geldmarkt.- 3. Bankeinlagenmarkt.- 4. Bankkreditmarkt.- 5. Interdependenzen zwischen monetären Märkten.- Lernzielbeschreibung.- Kontrollfragen zum IV. Kapitel.- V. Kapitels Geldmengen, Kreditschöpfungskapazität und Banken — liquidität.- Inhaltsübersicht und Literatur.- 1. Definition und Statistik von Geldmengen.- 2. Geldschöpfungskapazität des Geschäftsbankensektors.- 3. Liquidität der inländischen Geschäftsbanken.- 4. Die Liquiditätsanalyse der Bundesbank.- Lernzielbeschreibung.- Kontrollfragen zum V. Kapitel.- VI. Kapitel: Geld — und Kreditpolitik der Bundesbank.- Inhaltsübersicht und Literatur.- 1. Mindestreservepolitik.- 2. Offenmarktpolitik.- 3. Diskontpolitik.- 4. Lombardpolitik.- 5. Bardepotpolitik.- 6. Swappolitik.- 7. Wirkungsverzögerungen bei der Geld — Kreditpolitik.- Lernzielbeschreibung.- Kontrollfragen zum VI. Kapitel.- Antworten auf die Kontrollfragen zum I. Kapitel.- zum II. Kapitel.- zum III. Kapitel.- zum IV. Kapitel.- zum V. Kapitel.- zum VI. Kapitel.- Literaturhinweise.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).