Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Electronic Competition - Branchendynamik durch Entrepreneurship im Internet

Electronic Competition

Branchendynamik durch Entrepreneurship im Internet

Hutzschenreuter, Thomas

2000, XVIII, 254S. 82 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-86930-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-409-11626-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Electronic Competition - Wettbewerb unter Nutzung des Internet - führt zu fundamentalen Veränderungen von Branchen. Die Dynamik geht dabei auf die Initiative von Entrepreneuren zurück, die neue Wettbewerbsstrategien einführen, neue Wertschöpfungsketten schaffen und hierdurch Branchenstrukturen verändern. Darüber hinaus werden Branchengrenzen verschoben. Diese Veränderungen gehen einher mit Phänomen, wie zum Beispiel Mass Customization, One-to-One Marketing, Built-to-Order-Offers, Virtual Communities, Value Chain Deconstruction, Business Migration sowie Des- und Reintermediation.

Thomas Hutzschenreuter untersucht diese und andere Phänomene sowie die Auswirkungen des Wettbewerbs unter Nutzung des Internet sowohl allgemein als auch am Beispiel von vier unterschiedlichen Industrien.
Darauf aufbauend leitet er Auswirkungen für das Management von Kundenbeziehungen sowie das Management der Wertschöpfungskette ab und zeigt Wege zur Neupositionierung für neue und etablierte Wettbewerber auf.

Das Buch richtet sich an all jene, die sich mit den Marktveränderungen durch das Internet beschäftigen. Hierzu gehören Wissenschaftler und Studenten der Betriebswirtschaftslehre genauso wie Führungskräfte in start-ups, mittelständischen Unternehmen und Großunternehmen sowie Unternehmensberater.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Buchhandel - Entrepreneurship - Finanzdienstleistung - Handel - Internet - Management - Musikindustrie - Neuer Markt - Online-Buchhandel - Online-Musikindustrie - Unternehmer - Unternehmertum - Wachstum - Wettbewerb - Wirtschaft

Verwandte Fachbereiche » Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

Internet - Globale, multimediale Vernetzung Electronic Competition - Konzeptionelle Überlegungen Branchendynamik und Entrepreneurship im Buchhandel, in der Musikindustrie, in der Bankindustrie und im Markt für Managementbildung Implikationen für das Management im Electronic Competition Ausblick - Hypothesen zur Entwicklung des Electronic Competition

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).