Logo - springer
Slogan - springer

Economics | Personalmanagement in deutsch-polnischen Joint Ventures - Auswirkungen kultureller Aspekte auf

Personalmanagement in deutsch-polnischen Joint Ventures

Auswirkungen kultureller Aspekte auf die Personalbeschaffung und Personalentwicklung

Domsch, Michel E., Lieberum, Uta, Strasse, Christiane

1999, XII, 340 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-663-11022-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-409-11452-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Kultur und Personalmanagement
Buchhandelstext
Das Buch von Michel E. Domsch, Uta B. Lieberum und Christiane Strasse analysiert die Auswirkungen kultureller Aspekte auf die Personalrekrutierung und -entwicklung deutsch-polnischer Joint Ventures. Die theoretischen Erkenntnisse der Untersuchung werden anhand einer Befragung von 65 deutschen und polnischen Führungskräften in 37 Unternehmen empirisch überprüft und Handlungsempfehlungen für die Praxis abgeleitet.

Inhalt
Kulturdiskussion im internationalen Kontext Joint Ventures und Tochtergesellschaften in Osteuropa und Polen Personalmanagement in internationalen Unternehmen Empirische Untersuchung der Personalbeschaffung und -entwicklung in deutsch-polnischen Joint Ventures unter kulturellen Aspekten Implikationen für die weitere Forschung und Praxis

Zielgruppe
Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Personalmanagement und Internationales Management Deutsche Investoren, die das kulturelle personalwirtschaftliche Know-how für ihre Personalaktivitäten in Polen nutzen möchten

Über den Autor/Hrsg
Prof. Dr. Michel E. Domsch ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalwesen und Internationales Management, an der Universität der Bundeswehr Hamburg. Dr. Uta B. Lieberum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Personalwesen und Arbeitswissenschaft (Prof. Dr. Michel E. Domsch) der Universität der Bundeswehr Hamburg. Dr. Christiane Strasse arbeitet als Personalberaterin bei einer renommierten Unternehmensberatung in Hamburg.

Content Level » Research

Stichwörter » Joint Ventures - Personalauswahl - Personalentwicklung - Personalmanagement - Unternehmenskultur

Verwandte Fachbereiche » Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

Kulturdiskussion im internationalen Kontext Joint Ventures und Tochtergesellschaften in Osteuropa und Polen Personalmanagement in internationalen Unternehmen Empirische Untersuchung der Personalbeschaffung und -entwicklung in deutsch-polnischen Joint Ventures unter kulturellen Aspekten Implikationen für die weitere Forschung und Praxis

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (allgemein).