Logo - springer
Slogan - springer

Earth Sciences & Geography - Atmospheric Sciences | Synoptische Meteorologie - Methoden der Wetteranalyse und -prognose

Synoptische Meteorologie

Methoden der Wetteranalyse und -prognose

Bott, Andreas

2012, XIV, 486 S. 116 Abb., 68 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-25122-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-25121-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Inhalt entspricht weitgehend gleichnamigen Veranstaltungen im Bachelor Studiengang Meteorologie
  • Detaillierte Darstellung moderner Methoden von Datenerfassung und Messungen Eigenes Kapitel zu Satelliten- und Radarmeteorologie

Das vorliegende Buch befasst sich mit der synoptischen Meteorologie

mittlerer Breiten. Der Schwerpunkt der Untersuchungen liegt vornehmlich

auf dem europäischen Raum. Im ersten Teil werden zunächst verschiedene

Beobachtungs- und Messmethoden zur Beschreibung großräumiger Wetterlagen

geschildert. Danach erfolgt eine Zusammenfassung der wichtigsten

mathematischen und physikalischen Grundlagen, die zum Verständnis der in

der Atmosphäre ablaufenden thermo-hydrodynamischen Prozesse unerlässlich

sind. Hierzu gehören die kinematischen Eigenschaften des horizontalen

Windfelds in Form der Divergenz, der Vorticity und der Deformation, die

statische und

dynamische Stabilität, die quasigeostrophische Theorie zusammen mit der

Q-Vektor Diagnostik sowie die potentielle Vorticity als

bereicherndes Hilfsmittel der Wetteranalyse.

 

Der zweite Teil des Buchs widmet sich der Interpretation

synoptisch-skaliger Wetterphänomene mit Hilfe der zuvor beschriebenen

mathematisch-physikalischen Methoden. Ausgehend von der planetaren Skala

werden zuerst die charakteristischen Merkmale der globalen Zirkulation

dargestellt. Hierauf folgt eine ausführliche Untersuchung der

Rossby-Wellen, bevor die Zyklonen und Antizyklonen mittlerer Breiten

detailliert erörtert werden. Von besonderem Interesse ist eine

eingehende Diskussion der mit der Zyklogenese verbundenen

Frontensysteme. Abschließend wird ein kurzer Einblick in sub-synoptische

atmosphärische Prozesse, wie Gewitter, mesoskalige konvektive Systeme,

Konvergenzlinien und die Entstehung von Nebel, gegeben.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Angewandte Meteorologie - Atmosphärenphysik - Meteorologie - Umweltphysik - Wettervorhersage

Verwandte Fachbereiche » Geo- und Umweltphysik - Klimawandel - Klimaschutz

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Atmosphärische Wissenschaften.