Logo - springer
Slogan - springer

Earth Sciences & Geography - Atmospheric Sciences | Klimabericht für die Metropolregion Hamburg

Klimabericht für die Metropolregion Hamburg

Storch, Hans von, Claussen, Martin (Hrsg.)

2011, X, 300S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$109.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-16035-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$139.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-16034-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Sachstandsbericht über Klima und Klimawandel in der Metropolregion Hamburg
  • Zusammenstellung des wissenschaftlich gesicherten Wissens
  • Erörterung der Klimafolgen für Landwirtschaft, Stadtklima und Küstenschutz
  •  
Der „Klimabericht für die Metropolregion Hamburg“ wurde im Rahmen des Exzellenzclusters CliSAP am KlimaCampus der Universität Hamburg erarbeitet. Die Beiträge dieses Buches fassen das aktuelle Wissen über Klima, Klimavariabilität und Klimawandel in dieser Region zusammen und stellen dar, wie sich das Klima in der jüngsten Vergangenheit geändert hat, wie es sich bis zum Ende des 21. Jahrhunderts laut aktueller regionaler Klimarechnungen ändern könnte und welche Folgen die Klimaänderungen für Ökosysteme und Wirtschaftssektoren in der Metropolregion Hamburg haben und zukünftig haben können. Es werden außerdem erste planerisch-organisatorische und technische Anpassungspotenziale vorgestellt. Die vorhandene Literatur zum Klima und Klimawandel in der Metropolregion Hamburg zeigt, dass sich das regionale Klima bereits ändert und mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft weiter ändern wird. Szenarien weisen zum Beispiel auf steigende Temperaturen in allen Jahreszeiten und geringere Sommerniederschläge hin. Ökosysteme passen sich schon jetzt an ein sich änderndes Klima an und alles deutet darauf hin, dass sich in Zukunft weitere Änderungen ergeben. Auch menschliches Handeln ist gefragt. Anpassungen in Wirtschaftssektoren, in der Regional- und Stadtplanung und im Hochwasserschutz sind schon heute Inhalt von Forschungsprogrammen und Planungsvorhaben. Das KlimaCampus Autoren Team setzt sich aus Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen und von unterschiedlichen Institutionen zusammen. Unter Leitung von Hans von Storch (GKSS) und Martin Claussen (Universität Hamburg) wurden für die verschiedenen Kapitel dieses Buches Frank Chmielewski, Franciscus Colijn, Achim Daschkeit, Hans-Ulrich Fanger, Harald Heinrichs, Kai Jensen, Jörg Knieling, Gudrun Rosenhagen, Michael Schatzmann, Nicole von Lieberman, Ralf Weisse und Norbert Winkel als Leitautoren ausgewählt.

Content Level » Research

Stichwörter » Anpassungsstrategien - Auswirkungen des Klimawandels - Klimawandel - Metropolregion Hamburg - Regionale Klimaszenarien

Verwandte Fachbereiche » Geographie - Klimawandel - Klimaschutz - Ökologie - Population Studies

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Atmosphärische Wissenschaften.