Springer Campus: Neuer Zertifikatskurs Compliance-Manager/-in

Springer erweitert sein Weiterbildungsangebot in Kooperation mit der Graduate School der NORDAKADEMIE

Hamburg | Heidelberg | Wiesbaden, 25. Oktober 2017

Launch zertifikatskurs © Dockland, Standort der NORDAKADEMIECompliance-Verstöße verursachen allein bei deutschen Unternehmen jährlich Schäden in Millionenhöhe – ein wirksames Management zur Identifikation von Compliance-Risiken ist daher unverzichtbar geworden. In Kooperation mit der Graduate School der NORDAKADEMIE leistet Springer mit dem neuen Zertifikatskurs Compliance-Manager /-in  jetzt einen Beitrag zur Ausbildung entsprechender Experten. Die Studienschwerpunkte Compliance-Management, Risikomanagement, Wettbewerbs- und Kartellrecht sowie Grundlagen Wirtschaftsrecht werden in vier Modulen im Rahmen eines Blended-Learning-Konzeptes bestehend aus Selbststudium anhand von Studienmaterialien und eLearning-Elementen sowie Präsenzeinheiten vermittelt. Die Referenten sind Hochschullehrer mit umfangreicher Praxiserfahrung. Der Zertifikatskurs Compliance-Manager/-in startet erstmalig am 1. November 2017 – ein zweiter Kursstart ist für den 1. Mai 2018 geplant. Interessenten können sich jederzeit anmelden.

„Der Kurs ist für Fachkräfte mit abgeschlossenem Hochschulstudium konzipiert, die mitten im Beruf stehen“, erklärt Christian Isele, Manager Distance Learning bei Springer. Vor allem für Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Recht, Controlling, Fraud-Management, interne Revision, Einkauf, Vertrieb und Außendienst bietet das Programm die Kompetenzen sowie Instrumente zur Durchsetzung von Ansprüchen und der Abwehr von Compliance-Gefahren. Das Blended-Learning-Modell lässt dabei Freiraum für das eigene Lerntempo und den individuellen Lernstil. „Jedes Modul von fünf ECTS Credits ist als sechswöchiges Selbststudium anhand von je zwei Studienheften konzipiert und beinhaltet einen Präsenztag an der NORDAKADEMIE in Hamburg“, erläutert Professor Dr. Stefan Behringer, Präsident der NORDAKADEMIE, den Ablauf. Lernkontrollaufgaben und ergänzende Materialien gibt es über eine Online-Lernplattform. „Der Zertifikatskurs dauert nur sechs Monate“, stellt Behringer den Vorteil des schnellen Effektes für die Unternehmen der Teilnehmer heraus, und freut sich über die neue Zusammenarbeit: „Springer ist einer der führenden Wissenschaftsverlage, der für hohe Qualität im wissenschaftlichen Bereich steht. In Kombination mit der fachlichen und didaktischen Expertise der NORDAKADEMIE ist das eine ideale Kombination für eine Weiterbildung berufstätiger Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte“. Alle Absolventen erhalten eine Teilnahmebestätigung von Springer. Um das Zertifikat Compliance-Manager/-in unter Anrechnung der 20 ECTS-Punkte zu erhalten, muss eine optionale Prüfung in Hamburg abgelegt werden. Neben dem Gesamtkurs sind die Module auch als Einzellehrgänge buchbar. Durchführung und Betreuung teilen sich Hochschule und Verlag: Springer Campus übernimmt das Marketing und fungiert als Studiensekretariat. Christian Isele: „Wir sind somit erster Ansprechpartner für die Lehrgangsteilnehmer.“ Zudem erstellt und versendet Springer die Studienhefte für das Selbststudium. Die NORDAKADEMIE verantwortet die inhaltliche Konzeption, stellt das Lehrpersonal für die Präsenztage in Hamburg und führt die optionale Abschlussprüfung durch. Die Dozenten sind gleichzeitig die Modulverantwortlichen und die Autoren der Studienhefte.

Springer setzt mit dem neuen Kurs den Ausbau von Zertifikatsprogrammen fort, der 2016 mit der Übernahme von Informatik-Kursen der Weiterbildungsakademie von W3L begann, so Merlet Behncke-Braunbeck, Executive Editor Distance Learning bei Springer: „Wir wollen nicht nur unser Weiterbildungsangebot inhaltlich in der Breite ausbauen, sondern sukzessive auch Programme auf verschiedenen Niveaustufen anbieten. Zertifikatskurse sind daher eine ideale Ergänzung zu den Bachelor-Fernstudiengängen von Springer Campus.“ Denkbar seien auch individuell auf einzelne Unternehmen zugeschnittene Lehrangebote. Das große Interesse hat zuletzt der Springer Nature Campus Day auf der Frankfurter Buchmesse gezeigt. Merlet Behncke-Braunbeck: „Als Fach- und Wissenschaftsverlag ist unser Kerngeschäft die Vermittlung von Wissen. Die steigende Nachfrage nach lebenslangen Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten zu bedienen, ist eine konsequente Weiterentwicklung unseres traditionellen Produktportfolios aus Büchern, Zeitschriften, Online-Angeboten und Konferenzen.“ Weitere Kurse im bewährten Prinzip der Kooperation mit einer renommierten Hochschule sind in Planung, so der Ausblick in die Zukunft: „Es wird ähnliche Angebote in weiteren Bereichen der Wirtschaft und Technik geben, und wir werden auch englischsprachige Kurse entwickeln.“       

Die Graduate School der NORDAKADEMIE (www.nordakademie-gs.de/die-graduate-school) ist die Hamburger Dependance der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft. Der Standort der Graduate School ist das Hamburger Dockland, eines der spektakulärsten Gebäude der Hansestadt im Hafen. Jahrzehntelange Erfahrungen mit dualen Studiengängen – in Kooperation mit mehr als 700 Unternehmen – sowie mit einem bereits seit 2001 etablierten MBA-Studiengang bieten beste Voraussetzungen für das postgraduale Studienangebot der NORDAKADEMIE Graduate School. Als größter privater Anbieter von Masterstudiengängen mit Präsenzlehre in Hamburg bietet die Graduate School neun berufsbegleitende Masterprogramme mit praxisnahen Konzepten, umfassender Betreuung und vor allem Studierbarkeit – nachgewiesen durch eine Erfolgsquote von über 90 %. Zusätzlich steht ein anspruchsvolles Weiterbildungsprogramm mit Hochschulzertifikat, eine Auswahl an Zertifikatskursen sowie seit Herbst 2016 ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm zur Verfügung. Die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft ist eine der ersten Hochschulen in Deutschland, die die hohen Anforderungen an eine Systemakkreditierung erfüllt hat. Der MBA-Studiengang wurde 2008 als erster Studiengang überhaupt mit dem Premium-Siegel der FIBAA ausgezeichnet.

Springer ist ein weltweit führender Wissenschaftsverlag, der Forschern an Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen innovative Produkte und Services aus einem breiten Spektrum an qualitativ hochwertigen Inhalten anbietet. Springer verlegt eines der größten Buchprogramme aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, die als eBooks und Printausgaben verfügbar sind. Darüber hinaus erscheinen bei Springer zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften, ein Großteil davon als Open-Access-Journal. Springer ist ein Teil von Springer Nature, einem global agierenden Verlag, der Forscher weltweit in ihrer Arbeit unterstützt. Springer Nature will mit seinem Verlagsprogramm neueste wissenschaftliche Entdeckungen vorantreiben. Qualitativ hochwertige Veröffentlichungen sollen dazu beitragen, neue Forschungsgebiete zu erschließen und Wissen weltweit zugänglich zu machen. Neben Nature Research, BioMed Central und Palgrave Macmillan ist Springer eine starke Verlagsmarke von Springer Nature. Mehr dazu unter www.springer.com und @SpringerNature


Bild: © Dockland, Standort der NORDAKADEMIE

Weitere Informationen

Informationen zum Zertifikatskurs Compliance-Manager/-in

Informationen zu den Zertifikatskursen bei Springer Campus

Informationen zu Springer Campus

Informationen zur Graduate School der NORDAKADEMIE

Informationen zur NORDAKADEMIE

Downloads

Produktflyer Zertifikatskurs Compliance-Manager/-in

Logo Springer

Logo Graduate School der NORDAKADEMIE

Kontakt

Karen Ehrhardt-Dreier | Springer | Communications

tel +49 611 7878 394 | karen.ehrhardt@springer.com

Google+