Chancengleichheit durch Personalpolitik

Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen und Verwaltungen. Rechtliche Regelungen - Problemanalysen - Lösungen

Herausgeber: Krell, Gertraude, Ortlieb, Renate, Sieben, Barbara (Hrsg.)

  • Gleichstellung von Frauen und Männern erzielen

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8349-6838-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8349-2979-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

„Der [...] Sammelband beschäftigt sich mit einer konsequenten Gleichstellungspolitik,
die in den Managementprozess integriert werden muss. [...] Dabei werden
[...] Themen angesprochen, die im Zusammenhang mit der Chancengleichheit
bislang nur am Rande Beachtung fanden. [...] Die abgeleiteten Handlungsempfehlungen
machen das Buch nicht nur für die Praxis sehr empfehlenswert. Es ist zu
hoffen, dass dies wichtige Buch eine breite Aufmerksamkeit findet.“
Organisationsentwicklung

Die 6. Auflage wurde vollständig überarbeitet und um aktuelle Themen erweitert,
wie z. B. Frauen in Aufsichtsräten, Frauenquote bei der Telekom, Gender Pay
Gap in Führungspositionen, die entgeltpolitischen Prüfinstrumente Logib(-D)
und eg-check.de, Diversity Management in der öffentlichen Verwaltung sowie
betriebliche Erfahrungen mit dem AGG.

Der Inhalt
Gleichstellungspolitische Grundlagen
Gender Mainstreaming
Diversity Management
Personalbewegungen
Entgelt
Führung und Zusammenarbeit
Arbeits- und Lebensgestaltung
Institutionen und Initiativen

Die Herausgeberinnen
Prof. Dr. Gertraude Krell ist pensionierte Universitätsprofessorin für Betriebswirtschaftslehre
mit dem Schwerpunkt Personalpolitik, Institut für Management,
Freie Universität Berlin.
Prof. Dr. Renate Ortlieb ist Universitätsprofessorin für Personal und Vorstand des
Instituts für Personalpolitik, Karl-Franzens-Universität Graz.
Prof. Dr. Barbara Sieben ist Juniorprofessorin für Human Resource Management
mit dem Schwerpunkt Diversity, Institut für Management, Freie Universität Berlin.

Über den Autor

Prof. Dr. Gertraude Krell ist pensionierte Universitätsprofessorin für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalpolitik, Institut für Management, Freie Universität Berlin. Für ihren Forschungsschwerpunkt "Chancengleichheit durch Personalpolitik" erhielt Gertraude Krell 2003 den Margherita-von-Brentano-Preis der Freien Universität Berlin.
Prof. Dr. Renate Ortlieb ist Universitätsprofessorin für Personal und Vorstand des Instituts für Personalpolitik, Karl-Franzens-Universität Graz.
Prof. Dr. Barbara Sieben ist Juniorprofessorin für Human Resource Management mit dem Schwerpunkt Diversity, Institut für Management, Freie Universität Berlin.



Stimmen zum Buch

Pressestimmen zu Vorauflagen:

"Das Buch als ein anspruchsvolles Kompendium, welches trotz seiner wissenschaftlichen Ausrichtung, den notwendigen Praxisbezug nicht verliert, richtet sich v. a. an EntscheidungsträgerInnen in Unternehmen, aber auch der öffentlichen Verwaltungen, die mit guten Argumenten lösungsorientierte Gleichstellungsmaßnahmen vorantreiben wollen." KDZ - Forum Public Management, 02/2008

"Die einzelnen Beiträge decken nahezu alle Handlungsfelder und Instrumente der betrieblichen Personalpolitik ab. Sie zeigen auf, dass Chancengleichheit auf allen Ebenen der Personal- und auf Entgeltebene ein wichtiges Thema ist." Personal, 01/2008

"Ein Buch, das in keinem Regal Gender & Diversity Interessierter fehlen sollte." www.diversityworks.at, 12.01.2007

Inhaltsverzeichnis (58 Kapitel)

  • Grundlegend: Ecksteine, Gleichstellungscontrolling, Verständnis und Verhältnis von Gender und Diversity

    Krell, Gertraude

    Seiten 3-24

  • Die Implementierung von Gleichstellungsmaßnahmen: Optionen, Widerstände und Erfolgsstrategien

    Jüngling, Christiane (et al.)

    Seiten 25-40

  • Was Personalverantwortliche über das Verbot der mittelbaren Geschlechtsdiskriminierung wissen sollten

    Schiek, Dagmar

    Seiten 41-58

  • Forschungsskizze: Gleichstellungspolitik nach dem AGG Eine Befragung der 100 wertschöpfungsstärksten deutschen Unternehmen

    Sieben, Barbara (et al.)

    Seiten 59-64

  • Forschungsskizze: Chancengleichheit durch zielgruppenorientierte Instrumente – eine Expertise zu positiven Maßnahmen

    Merx, Andreas (et al.)

    Seiten 65-70

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8349-6838-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8349-2979-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Chancengleichheit durch Personalpolitik
Buchuntertitel
Gleichstellung von Frauen und Männern in Unternehmen und Verwaltungen. Rechtliche Regelungen - Problemanalysen - Lösungen
Herausgeber
  • Gertraude Krell
  • Renate Ortlieb
  • Barbara Sieben
Copyright
2011
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8349-6838-8
DOI
10.1007/978-3-8349-6838-8
Softcover ISBN
978-3-8349-2979-2
Auflage
6
Seitenzahl
XVIII, 572
Anzahl der Bilder und Tabellen
33 schwarz-weiß Abbildungen
Themen