Wissenschaftskommunikation - Schlüsselideen, Akteure, Fallbeispiele

Autoren: Weitze, Marc-Denis, Heckl, Wolfgang M.

  • Bietet eine kompakte, gut verständliche Einführung in das Thema anhand konkreter Beispiele
  • Berücksichtigt nicht nur Wissenschaftsjournalismus, sondern auch Museen, Schule, Wissenschaftsfeste etc.
  • Verbindet Theorie (Fundierung/Reflexion) mit Praxis (konkrete Tipps)
  • Didaktisch ansprechend und mit zahlreichen Hinweisen zum Weiterdenken und -lesen sowie Selber-Machen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47843-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47842-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Was ist Wissenschaftskommunikation?

Ob Zeitung oder Internet, Museum oder Science Café: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Wissenschaft und Öffentlichkeit zusammenkommen. Wie aber werden komplexe Sachverhalte aus Forschung und Technik interessant und verständlich aufbereitet? Wie wird die gesellschaftliche Relevanz von Forschungsergebnissen dargestellt? Worin liegen die Probleme eines „Public Understanding of Science“, welche Chancen eröffnen sich durch „Dialog“ und „Citizen Science“? Marc-Denis Weitze und Wolfgang M. Heckl begeben sich mit den Lesern auf Expeditionen in das Spannungsfeld zwischen Marketing und Partizipation. Zielgruppen sind alle, die Wissenschaftskommunikation betreiben, sich für die Hintergründe interessieren und an ihrer Weiterentwicklung mitwirken.

Die Autoren halten ein Plädoyer für eine sehr breite Sichtweise auf die Thematik. … Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Kommunikatoren können hier wie aus einer Wundertüte viele Anregungen zum Selbermachen und zum Weiterdenken erhalten. Metin Tolan, TU Dortmund

Eine allgemein verständliche Übersicht über ein so breites Feld im Taschenbuchformat könnte man als Wagnis und als Anmaßung verstehen. … Hier ist es gelungen, wesentliche Perspektiven aus Theorie und Praxis zusammen zu tragen – das Buch wird dadurch die weitere Diskussion und Entwicklung anregen. Peter Weingart, 

Universität Bielefeld und University of Stellenbosch

Marc-Denis Weitze ist Leiter des Themenschwerpunkts Technikkommunikation in der Geschäftsstelle der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in München. Wolfgang M. Heckl ist Generaldirektor des Deutschen Museums in München, Inhaber des Oskar-von-Miller-Lehrstuhls für Wissenschaftskommunikation und Professor für Experimentalphysik an der TU München.

Über den Autor

Marc-Denis Weitze ist Leiter des Themenschwerpunkts Technikkommunikation in der Geschäftsstelle der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) in München. Wolfgang M. Heckl ist Generaldirektor des Deutschen Museums in München, Inhaber des Oskar-von-Miller-Lehrstuhls für Wissenschaftskommunikation und Professor für Experimentalphysik an der TU München.

Stimmen zum Buch

“… Aufbauend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, aber auch auf praktischen Erfahrungen ist hier ein kleines, breit verständliches Handbuch gelungen, das für alle einschlägige Interessierte - für Einsteiger wie bereits Kundige - vielfältige Informationen und Tipps (Register) bereithält, aber auch Plädoyer ist für seriöse Wissenschaftskommunikation.” (Hans-Dieter Kübler, in: ekz-Informationsdienst, Jg. 9, 2016)

“... Es lohnt sich also für die Wissensproduzenten und -konsumenten, das Buch zu lesen; auch weil es den Autoren gelungen ist, über Wissenschaftskommunikation in verständlicher Sprache zu schreiben.” (Wolfgang Frindte, in: Beatmet leben, Heft 3, 2016)

“... Es ist gut für Wissenschaftler, die entweder neu in die Verantwortung für Kommunikation hineinwachsen oder aber die Verantwortung zur Kommunikation für sich und ihre Institution entdeckt haben ... es werden die Aspekte der Wissenschaftskommunikation vielseitig, verständlich sowie mit Zitaten belegt und kurz genug dargestellt, und es werden die richtigen, zukunftsweisenden Thesen vertreten ...” (in: Wissenschaft kommuniziert, wissenschaftkommuniziert.wordpress.com, 26. Januar 2016)

Stimmen zum Buch:

Die Autoren halten ein Plädoyer für eine sehr breite Sichtweise auf die Thematik. Sie präsentieren keine fertigen Lösungen, allenfalls Faustregeln. Aber darin liegt eine Stärke, da es kein Patentrezept in der Wissenschaftskommunikation gibt. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Kommunikatoren können hier wie aus einer Wundertüte viele Anregungen zum Selbermachen und zum Weiterdenken erhalten. Metin Tolan, TU Dortmund   

Eine allgemein verständliche Übersicht über ein so breites Feld im Taschenbuchformat könnte man als Wagnis und als Anmaßung verstehen. Aber solch eine Vermittlungsleistung ist ja gerade ein wesentliches Anliegen der Wissenschaftskommunikation. Hier ist es gelungen, wesentliche Perspektiven aus Theorie und Praxis zusammen zu tragen – das Buch wird dadurch die weitere Diskussion und Entwicklung anregen. Peter Weingart, Universität Bielefeld und University of Stellenbosch  


Inhaltsverzeichnis (27 Kapitel)

  • Eine kurze Geschichte der Wissenschaftskommunikation

    Weitze, Marc-Denis (et al.)

    Seiten 1-21

  • Wissenschaft und Gesellschaft: Vom Elfenbeinturm auf den Marktplatz

    Weitze, Marc-Denis (et al.)

    Seiten 25-35

  • Technik und Gesellschaft

    Weitze, Marc-Denis (et al.)

    Seiten 37-45

  • Öffentlichkeit: Wen erreicht Wissenschaftskommunikation?

    Weitze, Marc-Denis (et al.)

    Seiten 47-53

  • Dimensionen der Verständlichkeit

    Weitze, Marc-Denis (et al.)

    Seiten 55-66

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47843-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47842-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wissenschaftskommunikation - Schlüsselideen, Akteure, Fallbeispiele
Autoren
Copyright
2016
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-47843-1
DOI
10.1007/978-3-662-47843-1
Softcover ISBN
978-3-662-47842-4
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 303
Anzahl der Bilder und Tabellen
12 schwarz-weiß Abbildungen
Themen