Profitieren Sie jetzt: 50% Rabatt auf eBooks in Chemie & Biomedizin oder Bücher in BWL, VWL & Recht!

Psychosomatische Grundversorgung

Herausgeber: Fritzsche, K., Geigges, W., Richter, D., Wirsching, M. (Hrsg.)

  • Klar orientiert an dem "Curriculum für psychosomatische Grundversorgung"
  • Praxisnah
  • Basierend auf jahrzehntelanger Weiterbildungserfahrung
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47744-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47743-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Begleitbuch zum Curriculum „Psychosomatische Grundversorgung“ richtet sich an alle Ärztinnen und Ärzte, die Kenntnisse und Fertigkeiten in psychosomatischer Medizin erwerben und weiterentwickeln möchten. Was passiert, wenn ein Patient und ein Arzt zum ersten Mal in der Praxis oder im Krankenhaus aufeinander treffen? Dieser Prozess, der oft nur fünf bis zehn Minuten dauert, wird hier „in Zeitlupe“ detailliert angeschaut, sowohl aus der Sicht des Arztes als auch aus der Sicht des Patienten. Jeder einzelne Schritt von der Diagnosestellung bis zur Therapie wird genau nachvollzogen und auch theoretisch begründet.

Aus dem Inhalt

  • Erkennen der häufigsten psychischen und psychosomatischen Probleme und Störungen
  • Möglichkeit für eigene Beratungs- und Behandlungsangebote
  • Rechtzeitige und gezielte Weitervermittlung in Fachpsychotherapie

Die Herausgeber

Prof. Dr. Kurt Fritzsche, Arzt für Innere Medizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg

Dr. Werner Geigges, Arzt für Innere Medizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Chefarzt der Rehaklinik Glotterbad

Prof. Dr. Dietmar Richter, Arzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Psychotherapie, in eigener Praxis

Prof. Dr. Michael Wirsching, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg

Über den Autor

Prof. Dr. Kurt Fritzsche, Arzt für Innere Medizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg.
Dr. Werner Geigges, Arzt für Innere Medizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Chefarzt der Rehaklinik Glotterbad.
Prof. Dr. Dietmar Richter, Arzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Psychotherapie, in eigener Praxis.
Prof. Dr. Michael Wirsching, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg.

Inhaltsverzeichnis (31 Kapitel)

  • Was ist psychosomatische Medizin?

    Geigges, Werner (et al.)

    Seiten 3-18

  • Warum psychosomatische Grundversorgung?

    Geigges, Werner (et al.)

    Seiten 19-22

  • Ziele der Fort- und Weiterbildung in der psychosomatischen Grundversorgung

    Geigges, Werner (et al.)

    Seiten 23-29

  • Beziehungsgestaltung – Herstellen einer gemeinsamen Wirklichkeit

    Fritzsche, Kurt (et al.)

    Seiten 33-40

  • Gesprächsführung – Vom Verhören zum Zuhören

    Fritzsche, Kurt (et al.)

    Seiten 41-53

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47744-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47743-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Psychosomatische Grundversorgung
Herausgeber
  • Kurt Fritzsche
  • Werner Geigges
  • Dietmar Richter
  • Michael Wirsching
Copyright
2016
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-47744-1
DOI
10.1007/978-3-662-47744-1
Softcover ISBN
978-3-662-47743-4
Auflage
2
Seitenzahl
XXIII, 379
Themen