Limitiertes Angebot: Bis zu 50% Rabatt auf Bücher und eBooks im Bereich Angewandte Wissenschaften!

Mädchen im Netz

süß, sexy, immer online

Autoren: Voigt, Martin

  • ​Vermittelt klaren fundierten Einblick in diesen neuen Jugendkult bei Mädchen
  • Hinterfragt prägnant und deckt Zusammenhänge anschaulich auf
  • Wissenschaftlich fundiert und mit Fallbeispielen leicht verständlich und unterhaltsam dargestellt
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47035-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47034-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der sexualisierte Auftritt von Mädchen auf Facebook & Co erschreckt Eltern und Lehrer. Das Buch erklärt Ihnen, was in den online vernetzten Teenager-Cliquen los ist und warum gerade Mädchen so an ihrem Smartphone kleben.

Mädchen geht es um ihr Aussehen, ihren Status in der Klasse und die beste Freundin. Ich Liebe dich über alles!! Ich will nur DICH... schreiben Dreizehnjährige ihrer allerbesten Freundin für immer & ewiq ins Online-Gästebuch. Das Liebgetue ist epidemisch, wenn sie sich gegenseitig ihre Selfies kommentieren: wow du Moddelwundeeeerhüüübsch ♥ ♥ ♥ Du hübsche Süße ♥

Trifft die „normale Pubertät“ auf moderne Medien, oder steckt mehr dahinter? Werfen Sie einen Blick in die Mädchenherzen und erfahren Sie mehr über den emotionalen Kult um die Freundin und dessen Ursachen. Die virtuellen Bühnen sind letztendlich nicht dafür verantwortlich, was auf ihnen gezeigt wird. Der Autor entschlüsselt die psychologischen Hintergründe einer neuen Jugendkultur, die enge Grenzen des sozial Akzeptierten vorgibt.

Über den Autor

Martin Voigt promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit einer Arbeit über «Mädchenfreundschaften unter dem Einfluss von Social Media». Als einer der Ersten betrieb er aktive Feldforschung im Bereich der schülernahen Onlinemedien und betreute für die Bundespolizei das Präventionsprojekt «Selfies im Gleisbett».

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

  • Einleitung

    Voigt, Martin

    Seiten 1-14

  • Sehen und gesehen werden: Wie nutzen Schulmädchen soziale Onlinenetzwerke?

    Voigt, Martin

    Seiten 17-23

  • Von Daddys PC zum eigenen Smartphone – Social Media im Wandel

    Voigt, Martin

    Seiten 25-87

  • Resümee: Online ist „realer“ als offline

    Voigt, Martin

    Seiten 89-96

  • Das Schulmädchensyndrom in der öffentlichen Wahrnehmung

    Voigt, Martin

    Seiten 99-104

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47035-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-47034-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Mädchen im Netz
Buchuntertitel
süß, sexy, immer online
Autoren
Copyright
2016
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-47035-0
DOI
10.1007/978-3-662-47035-0
Softcover ISBN
978-3-662-47034-3
Auflage
1
Seitenzahl
VII, 228
Anzahl der Bilder und Tabellen
22 schwarz-weiß Abbildungen
Themen