175-jähriges Jubiläum des Springer Verlags – feiern Sie mit uns!

Kritische Metalle in der Großen Transformation

Herausgeber: Exner, Andreas, Held, Martin, Kümmerer, Klaus (Hrsg.)

  • ​Integration sozialwissenschaftlicher und naturwissenschaftlicher Perspektiven 
  • Metalle in der Großen Transformation vom fossilen zum postfossilen Zeitalter
  • Energiewende und Digitalisierung unter Aspekt der stofflichen Voraussetzungen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 16. Oktober 2017
  • ISBN 978-3-662-44839-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 16. Oktober 2017
  • ISBN 978-3-662-44838-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Buch weitet den Blick über die kurzfristige Verfügbarkeit von kritischen Metallen auf die grundlegende Frage: Kritisch für wen? Die Autoren nehmen alle Akteure in den Blick und behandeln geologische, chemische, technische, ökonomische und soziale Aspekte wie auch Fragen des Recyclings und verbinden diese. Auch auf Fragen nach dem guten Leben und des Bergbaus aus der Sicht von Ländern des Südens, Fragen der Ressourcenpolitik und -gerechtigkeit gehen sie ein. Ein weiteres Thema sind das UN-Tiefseebergbauregime und dessen Perspektiven, wie sich zukünftig unkonventionell Erz aus der Tiefsee gewinnen lässt.

Kritische Metalle werden in den übergreifenden Zusammenhang der anstehenden Großen Transformation eingeordnet. Das Buch beleuchtet insbesondere die grundlegende Bedeutung der stofflichen Voraussetzungen der Energiewende und die energetischen Voraussetzungen der Stoffwende wie auch der Digitalisierung. Damit lässt sich zeigen, dass nicht nur seltene Erden kritisch sind,

sondern ebenso Industriemetalle wie etwa Kupfer.

Ressourcenpolitik zielt unter anderem auf Sicherung der Primärversorgung mit Technologiemetallen, auf Ressourceneffizienz, Recycling und Substitution kritischer Stoffe. Trotz erster Erfolge ist die Dynamik in Richtung einer zunehmenden Dissipation wertvoller kritischer Metalle ungebrochen. Nötig ist eine rasche Umsteuerung mit dem Ziel, kritische Metalle nicht länger im großen Stil zu verbrauchen, sondern sie klug zu gebrauchen.

Über den Autor

Die Herausgeber

Mag. rer. nat. Andreas Exner, Projektmitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien. Dr. rer. pol. Martin Held, Studienleiter Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Evangelische Akademie Tutzing. Prof. Dr. rer. nat. Klaus Kümmerer, Direktor Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie, Professur für Nachhaltige Chemie und Stoffliche Ressourcen, Leuphana Universität Lüneburg.

Stimmen zum Buch

“... gibt das Buch einen breiten Überblick über alle Aspekte der Rohstoffversorgung und führt alle aktuellen Ansätze für eine nachhaltige Bewertung und Gestaltung zusammen. ... Die umfangreichen Literaturangaben in den einzelnen, auch unabhängig lesbaren Kapiteln geben viele Hinweise, wo sich einzelne Aspekte rund um die Rohstoffversorgung vertiefen lassen.” (Hildegard Wilken, in: Nachrichten aus der Chemie, Heft 65, Mai 2017)


Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

  • Einführung: Kritische Metalle in der Großen Transformation

    Exner, Andreas (et al.)

    Seiten 1-16

  • Kritikalität und Positionalität: Was ist kritisch für wen – und weshalb?

    Walz, Rainer (et al.)

    Seiten 19-38

  • Gutes Leben am Rande eines schwarzen Lochs – Entwicklungsextraktivismus, informeller Kleinbergbau und die solidarische Ökonomie

    Altvater, Elmar

    Seiten 39-51

  • Konzentration, Funktionalität und Dissipation – Grundkategorien zum Verständnis der Verfügbarkeit metallischer Rohstoffe

    Kümmerer, Klaus

    Seiten 53-86

  • Die geologische Verfügbarkeit von Metallen am Beispiel Kupfer

    Zittel, Werner

    Seiten 87-108

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 16. Oktober 2017
  • ISBN 978-3-662-44839-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
gültig bis 16. Oktober 2017
  • ISBN 978-3-662-44838-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Kritische Metalle in der Großen Transformation
Herausgeber
  • Andreas Exner
  • Martin Held
  • Klaus Kümmerer
Copyright
2016
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-44839-7
DOI
10.1007/978-3-662-44839-7
Softcover ISBN
978-3-662-44838-0
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 342
Anzahl der Bilder und Tabellen
27 Abbildungen in Farbe
Themen