175-jähriges Jubiläum des Springer Verlags – feiern Sie mit uns!

Veröffentlichungen der Sektion Religionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Religion und Geschlechterordnungen

Herausgeber: Sammet, Kornelia, Benthaus-Apel, Friederike, Gärtner, Christel (Hrsg.)

  • Zum Verhältnis von Religion und Geschlecht
  • Transformationen von Geschlechterordnungen 
  • ​Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge  
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17391-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17390-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Beiträge in diesem Sammelband untersuchen das Verhältnis von Religion und Geschlechterordnungen in verschiedenen religiösen und kulturellen Kontexten. Auf der Basis von Fallstudien, Auswertungen von Survey-Daten oder theoretischen Reflexionen gehen die Autorinnen und Autoren der Frage nach, wie sich eine zunehmende gesellschaftliche Säkularisierung und Modernisierung einerseits und die durch Migrationsprozesse beförderte (Re-)Vitalisierung und erhöhte Sichtbarkeit von Religion andererseits auf Geschlechterordnungen auswirken.

Über den Autor

Dr. Kornelia Sammet ist Soziologin und leitet das DFG-Projekt "Weltsichten von Arbeitslosen im internationalen Vergleich" am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig.

Prof. Dr. Friederike Benthaus-Apel lehrt Soziologie an der Evangelischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen-Lippe in Bochum.

Prof. Dr. Christel Gärtner ist Soziologin und Mentorin in der Graduiertenschule des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ an der Universität Münster. 

Inhaltsverzeichnis (14 Kapitel)

  • Einleitung

    Benthaus-Apel, Friederike (et al.)

    Seiten 7-33

  • Wie der Feminismus die Religionsforschung revolutioniert hat

    Woodhead, Linda

    Seiten 37-48

  • Religion, Geschlechterordnungen und Generativität

    Sammet, Kornelia

    Seiten 49-78

  • Religion ist weiblich. Religion ist männlich. Geschlechtsumwandlungen des Religiösen in historischer Perspektive

    Blaschke, Olaf

    Seiten 79-97

  • Sind Frauen tatsächlich grundsätzlich religiöser als Männer? Internationale und interreligiöse Befunde auf Basis des Religionsmonitors 2008

    Klein, Constantin (et al.)

    Seiten 99-131

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17391-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-17390-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Religion und Geschlechterordnungen
Herausgeber
  • Kornelia Sammet
  • Friederike Benthaus-Apel
  • Christel Gärtner
Titel der Buchreihe
Veröffentlichungen der Sektion Religionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-17391-3
DOI
10.1007/978-3-658-17391-3
Softcover ISBN
978-3-658-17390-6
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 359
Anzahl der Bilder und Tabellen
48 schwarz-weiß Abbildungen
Themen