Gibt es noch Marken in der Zukunft?

Hybrid Brands - eine Zukunftsvision für starke Marken

Autoren: Riedmann-Streitz, Christine

  • Digitale Transformation – so wird sich die Welt für die Marken ändern
  • Relevanzfaktor Zero – worauf Marken achten müssen, um in Zukunft nicht in die Gleichgültigkeits-Falle zu geraten und  Verlust an Vertrauen und Bedeutsamkeit zu erleiden
  • Rethinking Brands – Voraussetzungen, die Marken erfüllen müssen, um in der realen und digitalen Welt relevant und wertvoll für ihre Nutzer und Fans zu sein – als Unternehmen-, Produkt-, Dienstleistung- und Arbeitgeber-Marke sowie als Personen-Marken
  • Hybrid Brands in Hybrid Cities – Quer gedachte Denkanstöße für ein Zukunftsmodell der Marke
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16151-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16150-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Autorin stellt ebenso eindringlich wie anschaulich dar, worauf Marken achten müssen, um in Zukunft nicht in die Gleichgültigkeitsfalle zu geraten und  Verlust an Vertrauen und Bedeutsamkeit zu erleiden. Nach Jahrzehnten der Marken-Euphorie scheint eine Welt ohne Marken kaum vorstellbar. Was nicht bedeutet, dass dies nicht möglich ist. Das Buch beantwortet die Frage, ob es noch Marken in der Zukunft geben wird, wenn Big Data, Industrie 4.0, Internet of Things, Ultraeffizienzfabriken, Algorithmen und künftige digitale Technologien regieren und die Deutung der Welt übernehmen. 
Eine starke Marke ist mehr als attraktive Kennzeichnung, sondern auch verdichtete Information und spezifiziertes Nutzenbündel. Sie steht für Werte und bietet Orientierung. Als mentaler und psychologischer Deutungsrahmen stiftet die Marke Identität und Bedeutung in den Welten der Wirtschaft und des Konsums und prägt unsere Wahrnehmung im Alltag. Sie ist wichtiger Treiber nachhaltig profitablen Wachstums. 


Über den Autor

Christine Riedmann-Streitz ist Gründerin und Geschäftsführerin der MarkenFactory GmbH mit langjähriger Erfahrung aus leitenden Management-Positionen in Industrie, Handel und Agentur in sehr unterschiedlichen Branchen B2B und B2C. Sie ist Expertin für Marke und Innovation als die zentralen Treiber für nachhaltig profitables Wachstum sowie Marketing und Sustainability als Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Business. Sie lehrt als Dozentin „Change und Innovation“, „Projektmanagement“, Employer Branding & Bindungsmanagement“ und „Nachhaltigkeit 3.0“ an renommierten staatlichen und privaten Hochschulen und ist eine gefragte Keynote Speakerin.    

Stimmen zum Buch

Inhaltsverzeichnis (4 Kapitel)

  • Back to the roots: Marken sind keine Erfindung der Neuzeit

    Riedmann-Streitz, Christine

    Seiten 1-43

  • Impact: Werte-Treiber der Marke

    Riedmann-Streitz, Christine

    Seiten 45-60

  • Digitale Transformation: Die Marke in einer Welt disruptiven Wandels

    Riedmann-Streitz, Christine

    Seiten 61-112

  • Future World: Hybrid Brands in Hybrid Cities

    Riedmann-Streitz, Christine

    Seiten 113-184

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16151-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-16150-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Gibt es noch Marken in der Zukunft?
Buchuntertitel
Hybrid Brands - eine Zukunftsvision für starke Marken
Autoren
Copyright
2017
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-16151-4
DOI
10.1007/978-3-658-16151-4
Softcover ISBN
978-3-658-16150-7
Auflage
1
Seitenzahl
XXII, 186
Anzahl der Bilder und Tabellen
15 schwarz-weiß Abbildungen, 8 Abbildungen in Farbe
Themen