175-jähriges Jubiläum des Springer Verlags – feiern Sie mit uns!

Wenden

Interdisziplinäre Perspektiven auf das Phänomen turn

Herausgeber: Aßmann, S., Moormann, P., Nimmerfall, K., Thomann, M. (Hrsg.)

  • Auflösung der traditionellen Grenzen zwischen einzelnen Disziplinen
    Verbindung von wissenschaftlichen und künstlerischen Beiträgen
    Anregungen zur Gestaltung von interdisziplinären Studiengängen

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14805-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14804-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Band bietet einen inter- und transdisziplinären Blick auf den Begriff der Wende / des turns. In den einzelnen Teilen werden einerseits spezifische Fachdiskurse (z.B. erziehungswissenschaftliche, philosophische, künstlerische), andererseits übergreifende Thematiken (z.B. der documentary turn in der zeitgenössischen Kunst) bearbeitet. Eine wissenschaftstheoretische Fundierung sowie konkrete Überlegungen zu Wenden als interdisziplinärem Phänomen rahmen den Band.

Über den Autor

Dr. Sandra Aßmann ist Professorin für Soziale Räume und Orte an der Ruhr-Universität Bochum.

Dr. Peter Moormann ist Juniorprofessor für Medienästhetik mit dem Schwerpunkt Musik an der Universität zu Köln.

Karina Nimmerfall ist Künstlerin und Professorin für disziplinüberschreitende künstlerisch-mediale Praxis und Theorie am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln.

Mirjam Thomann ist Künstlerin und Mitarbeiterin am Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln.

Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)

  • Wenden. Interdisziplinäre Perspektiven auf das Phänomen turn. Einleitung

    Aßmann, Sandra (et al.)

    Seiten 7-9

  • Zwischen Irrelevanz und paradigmatischer Innovation. Metaphernanalytische Sondierungen zur Rede von Wenden in der Erziehungswissenschaft

    Hug, Theo

    Seiten 13-35

  • Forschungswenden in der Erziehungswissenschaft. Von der Handlungs- und Aktionsforschung zu Design-Based Research

    Moser, Heinz

    Seiten 37-50

  • Für einen curatorial turn in der Kunstpädagogik

    Meyer, Torsten

    Seiten 51-55

  • (Re)Turning to the Image

    Joseph-Lester, Jaspar

    Seiten 57-63

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14805-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14804-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wenden
Buchuntertitel
Interdisziplinäre Perspektiven auf das Phänomen turn
Herausgeber
  • Sandra Aßmann
  • Peter Moormann
  • Karina Nimmerfall
  • Mirjam Thomann
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-14805-8
DOI
10.1007/978-3-658-14805-8
Softcover ISBN
978-3-658-14804-1
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 224
Anzahl der Bilder und Tabellen
13 schwarz-weiß Abbildungen, 50 Abbildungen in Farbe
Themen