50% Rabatt auf englische Mathe Bücher: Jetzt sichern >>

Perspektiven kritischer Psychologie und qualitativer Forschung

Zur Unberechenbarkeit des Subjekts

Herausgeber: Heseler, D., Iltzsche, R., Rojon, O., Rüppel, J., Uhlig, T.D. (Hrsg.)

  • Erstmaliger Überblick über das differenzierte Feld kritischer Psychologien im deutsch- und englischsprachigen Raum
  • Methodisch-methodologische Implikationen kritischer Psychologien
  • Einführende Beiträge für Studierende und Praktiker
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14020-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14019-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der vorliegende Band versammelt einführende Beiträge, die einen Überblick über das Feld kritischer Psychologien im deutsch- und englischsprachigen Raum sowie deren methodisch-methodologische Implikationen verschaffen. Damit begegnet er einem zunehmenden Interesse an jenen Theorie- und Forschungsansätzen, die im Zuge einer paradigmatischen Engführung der Psychologie seit den 1990er Jahren fast vollständig aus dem akademischen Betrieb verschwunden sind. Im Fokus der Beiträge stehen die Grundlagen psychoanalytischer, marxistischer, sozialkonstruktionistischer und queer-feministischer Psychologie.

Über den Autor

Heseler, Denise, Dipl.-Psych., studierte Psychologie an der Universität Frankfurt und arbeitet in der psychosozialen Rehabilitation.

Iltzsche, Robin, M.Sc., B.A., promoviert am Institut für Soziologie der Universität Frankfurt.

Rojon, Olivier, B.A., studierte Soziologie und Erziehungswissenschaften an der Universität Frankfurt und arbeitet als Integrationsassistent.

Rüppel, Jonas, Dipl.-Psych., Dipl.-Soz., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Frankfurt.

Uhlig, Tom David, studierte u.a. Psychologie an der Universität Frankfurt und ist Mitherausgeber der Freien Assoziation. Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie.

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

  • Erfolg und Elend der Psychologie. Eine Einleitung

    Heseler, Denise (et al.)

    Seiten 3-12

  • Zur Geschichte der Psychologie-Kritik in den kritischen Psychologien

    Mattes, Peter

    Seiten 13-32

  • Critical Psychology in Großbritannien

    Parker, Ian

    Seiten 33-50

  • Zwischen Anpassung und Autonomie. Psychoanalytische Sozialpsychologie als Kritische Theorie des Subjekts

    Busch, Hans-Joachim

    Seiten 53-78

  • Kritische Psychologie. Kategoriale Grundlagen marxistischer Subjektwissenschaft

    Meretz, Stefan

    Seiten 79-103

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14020-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-14019-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Perspektiven kritischer Psychologie und qualitativer Forschung
Buchuntertitel
Zur Unberechenbarkeit des Subjekts
Herausgeber
  • Denise Heseler
  • Robin Iltzsche
  • Olivier Rojon
  • Jonas Rüppel
  • Tom David Uhlig
Copyright
2017
Verlag
Springer
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-14020-5
DOI
10.1007/978-3-658-14020-5
Softcover ISBN
978-3-658-14019-9
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 382
Themen